Star Wars: The Old Republic Fanseite

Frage der Woche: Wie gefällt euch das neue Disziplinen-System?

von Kevin Nielsen, Samstag, 13.12.2014, 11:00 Uhr

Die neueste Erweiterung Shadow of Revan ist seit einiger Zeit nun veröffentlicht und mit dieser wurde auch das Disziplinen-System eingeführt. Dieses System sorgt bereits für viele Diskussionen in der Community und daher wollen wir euch heute fragen, wie ihr das neue Disziplinen-System findet?

disziplin

Das System hat die bisherigen Talentbäume ersetzt und jede Disziplin steht für eine der früheren Talentbaum-Spezialisierungen. Fähigkeiten erhält man nun automatisch während man den Disziplinen-Pfad entlang wandert und die Auswahlmöglichkeit beschränkt sich auf Funktionspunkte, die man beim Leveln bekommt. Diese Funktionspunkte lassen sich in drei Ebenen (Fachkundig, Meisterlich und Heldenhaft) in passive Fähigkeiten investieren.

Nun gibt es Spieler, die der Meinung sind, dass die Talentbäume mehr Vielfalt und mehr Auswahl boten. Des Weiteren gibt es einige die den Hybrid-Skillungen hinterher trauern. Wie sieht das bei euch aus? Was ist eure Erfahrung seit der Veröffentlichung? Wechselt ihr hin und wieder auch die vergebenen Punkte? Sagt uns eure Meinung zum neuen System!

SPOILER: Neue Gerüchte zu Das Erwachen der Macht

von Kevin Nielsen, Freitag, 12.12.2014, 13:30 Uhr

SPOILER! Die Kollegen von MakingStarWars haben wieder neue Gerüchte rund um Das Erwachen der Macht, die wir euch nicht vorenthalen möchten. Wie immer gibt es an dieser Stelle eine SPOILER-Warnung und entsprechend solltet ihr alles nach dem Newsumbruch meiden, wenn ihr nicht in die Gefahr von SPOILERN kommen wollt.

spoiler

Dies ist nun die letzte Warnung, denn nach dem Newsumbruch folgen SPOILER. Meidet auch den entsprechenden Kommentarthread im Forum. Allen anderen viel Spaß beim Weiterlesen.

Zu den Gerüchten und SPOILERN gelangt ihr hier »

Das Erwachen der Macht: So schnell ist der neue Droide BB-8

von Kevin Nielsen, Freitag, 12.12.2014, 12:30 Uhr

Seit kurzem kennen wir den Namen des kleinen Fußball-Droiden von Das Erwachen der Macht. Er heißt BB-8 und bewegt sich unglaublich schnell vorwärts. Wie schnell fragt ihr euch? Mit dieser Frage seid ihr nicht allein. Auch Rhett Allain von wired hat sich diese Frage gestellt und dessen Geschwindigkeit mit verschiedenen Methoden und Annahmen bestimmt.

droideroll

Für den Kopf des Droiden nimmt er an, das er dem von R2-D2 ähnelt und dieser hat eine Höhe von 0,96m. Somit wäre der Kopf von BB-8 ca. 0,43m und sein Ball hätte einen Durchmesser von 0,76m. Nun folgt einiges an Berechnungen.

Schlussendlich kommt er auf 6,118 m/s für BB-8. Mit einer anderen Methode lässt sich erkennen, dass der Droide sich mit einer Geschwindigkeit zwischen 3,65 m/s und 5,93 m/s bewegt. Damit bewegt er sich ungefähr so schnell wie ein Mensch, der schneller geht (noch kein Sprint).

Quelle: wired.com

Erklärungen zur Präzisionswertung und dem fehlenden Fix

von Kevin Nielsen, Freitag, 12.12.2014, 11:30 Uhr

Eigentlich sollte mit Shadow of Revan auch eine Änderung für die Präzision erfolgen. So sollte es mehr Präzision pro Punkt Präzisionswert geben. Das wurde so im Combat-Livestream angekündigt und stand zunächst auch in den Patchnotes. Allerdings fand diese Änderung nie den Weg ins Spiel.

präzision

Nun erklärt Tait Watson im offiziellen Forum warum dies auch genau so gewollt ist. Das Entwickler-Team entschied sich nach internen Tests dazu, die angekündigte Änderung nicht zu implementieren. Sie waren sehr glücklich mit den Resultaten, die sie mit High-End Level 60 Ausrüstung erreichten. Man ist zufrieden mit den DPS Zahlen, wie sie sich aktuell darstellen. Darum gibt es keine Pläne mehr etwas an der Präzision zu verändern.

Zum Beitrag im offiziellen Forum gelangt ihr hier »

Patch 3.0.1 kommt am Dienstag inklusive deutscher Texte und weiteren Fixes

von Kevin Nielsen, Freitag, 12.12.2014, 10:28 Uhr

Community Production Coordinator Tait Watson hat im offiziellen Forum bekannt gegeben, dass man aktuell plant Patch 3.0.1 für Shadow of Revan am kommenden Dienstag aufzuspielen. Allen voran wird es viele von euch freuen zu hören, dass mit diesem Patch auch die fehlenden deutschen Texte der Handwerksmissionen und der Briefe eingefügt werden. Damit wird einer der größten Aufreger der Erweiterung behoben.

revan_patch

Des Weiteren wird es für Yavin 4 einen PvP-Fix geben, so dass man dort nicht mehr die Leute bereits angreifen (ganken) kann, während diese erst noch im Ladebildschirm zum Planeten sind. Vermutlich wird es nicht mehr möglich sein die Spieler in der jeweiligen Startzone anzugreifen.

Natürlich wird es sicherlich noch einige weitere Fehlerbehebungen mit dem Patch geben. Wir halten euch wie immer auf dem Laufenden.

Quellen: swtor1, swtor2, swtor3

Episode VII: Einige Charakternamen aus Das Erwachen der Macht offiziell vorgestellt!

von Thomas Hinsberger, Donnerstag, 11.12.2014, 22:32 Uhr

Wie heißen die Charaktere in Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht? Dieser Frage sind schon viele Fans nachgegangen und es gab auch schon einige Gerüchte dazu. Alles Quatsch, das wissen wir seit heute, denn Disney, um genauer zu sein J.J. Abrams und Kathleen Kennedy haben gegenüber Entertainment Weekly eine ziemlich coole Sammlung an "Sammelkarten" gezeigt, die uns Teile der Namen der im Trailer vorkommenden Personen offenbaren.


Die Bilder findet ihr hinter dem Quelllink unten.

Und hier ist sie dann nun, die Liste, die uns ein paar Dinge verrät. Wichtig dabei: Die Karten haben alle eine eigene Nummer, welche laut Abrams durchaus eine wichtige Bedeutung hat. Vielleicht kommt ihr ja drauf.

  • #11 – Der "Balldroide" hört auf den Namen BB-8.
  • #53 – Oscar Isaacs spielt Poe Dameron (im Trailer in seinem X-Wing zu sehen)
  • #67 – Der Antagonist mit dem umstrittenen Lichtschwert ist NICHT Luke, sondern er hört auf den Namen Kylo Ren.
  • #74 – Daisy Ridleys Charakter hört auf den Namen Rey.
  • #76 – Und Finn ist der Name von John Boyegas Alter Ego.

Die wohl wichtigste Nachricht dabei: der mysteriöse Sith mit einmaligem Lichtschwert ist nicht, wie von vielen vermutet Luke Skywalker, sondern ein völlig anderer Charakter. Ob es sich dabei dann doch um Adam Driver handelt? Mehr wollte Abrams dann doch nicht erzählen und so müssen wir mit ein paar Nummern und ein paar Bruchteilen von Namen leben. Möge das Spekulieren beginnen!

Quelle: Entertainment Weekly

SPOILER! Weitere Konzeptbeschreibungen zu Episode VII

von Olaf Schmitt, Donnerstag, 11.12.2014, 15:30 Uhr

SPOILER! Auch heute können wir euch über neue Konzeptbeschreibungen zu Das Erwachen der Macht informieren, die unseren Kollegen von MakingStarWars zugespielt wurden.

swspoiler

Diesmal gibt es neben den textlichen Beschreibungen auch zwei Bilder, umso mehr Grund für uns euch explizit darauf aufmerksam zu machen, dass nur diejenigen unter euch nach dem Newsumbruch weiterlesen sollten, denen es nichts ausmacht gespoilert zu werden.

Zu den Konzeptbeschreibungen von Episode VII »

Andy Serkis spricht über seine Stimme im Teaser zu Das Erwachen der Macht

von Kevin Nielsen, Donnerstag, 11.12.2014, 14:30 Uhr

Schauspieler Andy Serkis ist in letzter Zeit wieder in aller Munde. Nicht nur durch sein erneutes Mitwirken am Hobbit, sondern auch seine Rolle in Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht sorgt für viel Aufregung. Vor kurzem hatte Serkis selbst bestätigt, dass man seine Stimme im Teaser-Trailer hört.

andy-serkis_2859013b

Nun erzählte er, dass er sogar bei der Hobbit-Premiere in London von einem Fan nochmals darauf angesprochen wurde. Dieser hatte 20 Pfund im Wettbüro darauf gesetzt, dass es Serkis Stimme ist. J.J. Abrams hatte Serkis seine Rolle wie folgt mitgeteilt: "Andy, nur damit du Bescheid weißt, deine Stimme ist den ganzen Trailer lang zu hören".

Das fand Andy wirklich cool, aber er wusste nicht was das auslösen würde. Diese tiefe Stimme hat ihre Wurzeln im Charakter, den Andy Serkis im Film spielt. Mehr wollte er aber nicht verraten. Dann sagte er noch, dass das erste Meeting mit Harrison, Mark und Carrie einfach unglaublich war.

Man sei mit ihnen aufgewachsen und er musste sich ein paar Mal kneifen, ob das alles wahr ist. Andy Serkis sagte selbst, dass er ein Fan von Star Wars ist, seit er das erste Mal die originale Trilogie als 13-jähriger gesehen hat.

Quelle: nydailynews.com

Mark Hamill findet die Reaktionen auf den Episode VII-Trailer ergreifend

von Olaf Schmitt, Donnerstag, 11.12.2014, 13:23 Uhr

Mark Hamill ist wie kaum ein anderer mit der Star Wars-Saga verbunden, denn brachte ihm die Rolle des Luke Skywalker doch den großen Durchbruch in Hollywood, zu verdanken hatte er dies übrigens auch Robert Englund, wie ihr hier nachlesen könnt.

mark_hamill_59705-1280x1024

Das Erwachen der Macht bringt Hamill als Luke Skywalker auf die große Leinwand zurück, in einem Interview mit IGN spricht er nun über seine Rückkehr ins Star Wars-Universum. Selbstverständlich gibt uns Hamill keine Informationen zur streng geheim gehaltenen Story von Episode VII, aber wir erfahren wie er die Reaktionen der Fans auf den Trailer zu Das Erwachen der Macht aufgenommen hat, was er über Spoiler denkt und was er von den neuen Schauspielern hält.

Zur Zusammefassung des IGN-Interviews mit Mark Hamill »

Attraktionen im Star Wars Theme Park gehören zu den neuen Filmen

von Kevin Nielsen, Donnerstag, 11.12.2014, 11:59 Uhr

Die Variety berichtet nun exklusiv, dass der neue Teil des Disneylands bzw. Disney World, der sich um Star Wars drehen wird, sich ausschließlich auf die neuen Filme beziehen wird. Dies hat ihnen Disney Präsident Bob Iger im Interview verraten. So werden die Hauptattraktionen die neuen Episoden und die Spin-offs zum Thema haben.

disney-star-wars-vader-storm-troopers

Das alles startet natürlich mit Das Erwachen der Macht im kommenden Jahr. Die Präsenz von Star Wars wird weltweit in den Parks von Disney deutlich erhöht werden. Aber sie wollen es richtig groß aufziehen und es richtig machen. Beides braucht aber seine Zeit. Erst seit dem Abrams mit seinem Film fertig ist, wissen sie was in diesem, in Episode 8 und in den Spin-offs passieren und was neu sein wird. Darum beginnt die Produktion der Attraktionen auch erst jetzt.

Bereits im nächsten Jahr soll es eine erste Vorschau zu den neuen Star Wars Attraktionen geben. Bob Iger betont gegenüber Variety auch, dass Episode VII viel mehr auf hergestellte Requisiten setzt und somit mehr an die alten Filme erinnern soll. Er würde zu Abrams immer wieder sagen, dass dieser einen 4 Milliarden Dollar Film macht. Es sei eine großartige Chance und zugleich eine unglaubliche Verantwortung.

Quelle: variety.com

Seiten: Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 416 417 418 Vorwärts
SWTOR Let’s Plays
 Social Box
gamona sucht dich!
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner