Star Wars: The Old Republic Fanseite

Neuer PTS Build für Patch 3.1.1 bringt weitere Klassenänderungen mit sich

von Kevin Nielsen, Freitag, 13.02.2015, 14:12 Uhr

Der neue PTS Build für Patch 3.1.1, der gestrige Nacht aufgespielt wurde, hat neben der neuen Mount-Funktion auch noch weitere Klassenänderungen mitgebracht. Marodeure und Wächter können sich ebenso wie Kopfgeldjäger und Kommandos auf Änderungen freuen.

swtor-teaser

Patch 3.1.1 bleibt damit vorwiegend ein Balancing-Patch und arbeitet weiter daran die momentan zu schwachen Marodeure und Wächter in eine bessere Position zu bringen. Wie immer haben wir die neuesten Patchnotes in unser Archiv eingebaut und wünschen euch viel Spaß beim Lesen.

Zu den neuesten PTS Patchnotes von Patch 3.1.1 gelangt ihr hier »
Zu unserem Patchnotes Archiv geht es hier entlang »

Spezielle Mount-Funktionen inklusive eigener Tastenbelegung nun auf dem PTS

von Kevin Nielsen, Freitag, 13.02.2015, 10:28 Uhr

Der neueste PTS-Build hat etwas wirklich interessantes auf die Server gebracht. Unter der Tastenbelegung findet man nun die Funktion Mount Flourish (hat noch keine deutsche Bezeichnung) im Bewegungs-Fenster. Diese ist mit STRG+Z belegt und sorgt für spezielle Animationen auf den Mounts oder der Mounts selber.

Screenshot_2015-02-13_10_25_50_211644

Laut Community Manager Eric Musco können wir an solche Dinge denken, wie das Ziehen unserer Waffe oder /special zu nutzen. Es wird wohl einige Spielereien in Zukunft mit den Mounts geben. Allerdings wird sich diese neue Mount-Funktion nicht auf aktuelle, bereits existierende Mounts beziehen, sondern nur auf neue, die in Zukunft kommen werden.

Zum Beitrag im offiziellen Forum von SWTOR gelangt ihr hier »

Gerüchte: Jede Menge Details zu Star Wars: Battlefront

von Olaf Schmitt, Donnerstag, 12.02.2015, 16:00 Uhr

Unsere Kollegen von MakingStarWars und VG247 wollen jede Menge Informationen zu Star Wars: Battlefront in Erfahrung gebracht haben, was sich tatsächlich an den folgenden Details bewahrheiten wird, das werden wir gegen Ende des Jahres erfahren, wenn SWB offiziell veröffentlicht werden wird.

sw-battlefront-650x273

So soll es laut den Gerüchten eine sehr umfangreiche Kampagne geben, die zeitlich gesehen größtenteils in der Ära der ersten Star Wars-Filme angesiedelt sein soll, aber auch Inhalte aus The Clone Wars und aus Episode III und VI sollen Teil der Kampagne sein.

Für den Multiplayer-Teil geht man demnach ähnliche Wege wie bei Battlefield, so sollen 64 Spieler Platz auf den Maps haben. Ebenfalls soll es Schlachten geben, bei denen wir sowohl auf dem Boden, als auch im Weltraum kämpfen.

Neu ist das "Hero"-System, dieses soll es uns ermöglichen in die Rolle verschiedener Helden zu schlüpfen, wenn wir eine gewisse Punktzahl erreichen. Dieses Feature befindet sich aber derzeit noch in ausgiebigen Tests.

In Sachen Download-Content hat man derzeit in Planung insg. fünf Pakete den Spielern anzubieten, wobei das erste der Pakete bereits zum Filmstart von Das Erwachen der Macht veröffentlicht werden soll. Jedes der Pakete soll dann einem bestimmten Thema gewidmet sein, hier sollen sich die ersten zwei oder drei DLCs mit Epsiode VII beschäftigen.

Laut den Gerüchten ist der Release von Star Wars Battlefront für November 2015 geplant, dann werden wir auch erfahren, was an den oben genannten Gerüchten tatsächlich dran ist.

Quelle: MakingStarWars, VG247

Kommenden Herbst: Ein Furby erobert die Galaxie weit, weit entfernt

von Bianca Zimmer, Donnerstag, 12.02.2015, 15:00 Uhr

Retro-Frage: Kennt ihr eigentlich noch diese kleinen, irgendwie nervigen Plüschviecher mit den wirklich, wirklich riesigen Ohren, die Ende der 90er Jahre auf den Markt kamen und Kindergärten, Spielzimmer und auch Schulen dieser Welt mit ihrem wirren Gequassel und dem Verlangen nach Aufmerksamkeit heimsuchten? Kinderherzen schlugen höher und höher, während die Eltern vermutlich Wege suchten, das Ding zu verbannen, ohne dass es dem Knirps auffällt.

Doch alles vergeben und vergessen, denn das, was Mitte diesen Jahres auf den Markt kommt, lässt viele Herzen im Star Wars-Takt hüpfen!

Hasbro wird im Herbst ein neues Furby-Exemplar in die Läden bringen. Ein Furby, so kuschelig weich (vermutlich auch genauso muffig) wie CHEWBACCA! Und der Kleine, der 79,99 US-Dollar (umgerechnet etwa 70 Euro) kosten wird, soll den tollen Namen "Furbacca" tragen.

FURBACCA!

Der kleine Kerl freut sich über Kraulereien am Bauch, Kopf, Maul und Schwanz. Und wenn ihr ihn zwischen den Ohren kratzt, wird euch euer Furbacca besonders lieben. Achtung, am Schwanz ziehen solltet ihr ihn aber nicht, vermutlich wird er euch sonst seinen Zorn spüren lassen! Sprechen wird "Lil Chewie" auch wie sein großes Vorbild und euch ab und an den Star Wars Theme Song um die Ohren schmettern!

Also, liebe Eltern: Weihnachten für die kleinen Star Wars-Fans scheint gesichert ;)

Seht hier mehr von Furbacca! »

Drei weitere Spiele im Star Wars Humble Bundle

von Olaf Schmitt, Donnerstag, 12.02.2015, 14:00 Uhr

Das Star Wars Humble Bundle hat nochmals Zuwachs spendiert bekommen, wer von euch gerne einige der besten SW-Spiele für wenig Geld einkaufen möchte, der ist mit dem folgenden Anbebot bestens bedient.

Humble2

Für einen beliebigen Betrag erhaltet ihr folgende Spiele:

  • Star Wars: Knights of the Old Republic
  • Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy
  • Star Wars: Dark Forces

Wenn ihr mehr als den derzeitigen Durchschnittspreis (momentan: $11,53 US-Dollar) zahlt, dann kommen folgende Spiele dazu:

  • Star Wars: Battlefront II
  • Star Wars: Knights of the Old Republic II: The Sith Lords
  • Star Wars: Republic Commando
  • Star Wars: Jedi Knight II – Jedi Outcast (neu)
  • Star Wars: Starfighter (neu)
  • Star Wars: Jedi Knight – Dark Forces II (neu)

Wenn ihr mehr als $12 US-Dollar in die Hand nehmt, dann gibt es folgende Games obendrauf:

  • Star Wars Empire At War: Gold Pack
  • Star Wars: The Force Unleashed – Ultimate Sith Edition
  • Star Wars: The Force Unleashed II

Zum Star Wars Humble Bundle bei GOG.com »

Erklärungen zum neuen Kartellpaket 'Schattenpaket des Schülers'

von Kevin Nielsen, Donnerstag, 12.02.2015, 13:00 Uhr

Mit dem heutigen Patch kommt auch das neue Kartellpaket Schattenpaket des Schülers ins Spiel. Hierzu hat Community Manager Eric Musco nun einen erklärenden Beitrag im offiziellen Forum veröffentlicht. So werden wir wohl eine Diskrepanz der Seltenheit feststellen zwischen dem was in der Sammlung steht und dem wie die Seltenheit im Paket wirklich aussieht.

KM

Allen voran versichert Eric, dass alle Dropraten des Pakets so sind, wie sie das gewollt haben. Man bekommt die Gegenstände mit der vorgesehenen Seltenheit. Es ist nur die Anzeige in der Sammlung nicht korrekt. Hier folgen nun zwei Listen, die euch zeigen, was nicht stimmt:

Gegenstände, die als sehr selten angezeigt werden, aber nur selten sind:

  • Emote: Sinister
  • All Pink Red Color Crystals

Gegenstände, die als selten angezeigt werden, aber sehr selten sind:

  • Field Communication Post Decoration
  • Revealing Body Suit

Außerdem wird der Schwarz-Pink Farbkristall nicht in der Sammlung des Schattenpakets des Schülers angezeigt. Allerdings ist der Farbkristall in der Sammlung einiger anderer Pakete und bis es korrigiert wurde, kann man ihn von dort aus freischalten.

Quelle: swtor.com

Heutige Wartungsarbeiten bringen Patch 3.1 mit sich (wirklich!)

von Kevin Nielsen, Donnerstag, 12.02.2015, 11:45 Uhr

Update – 15.40 Uhr: Und da sind sie wieder: Ihr könnt euch wieder in SWTOR einloggen!

Update – 12 Uhr: Die Server wurden erfolgreich heruntergefahren.

Endlich ist es soweit. Da Bioware keine weiteren Änderungen angekündigt hat, können wir davon ausgehen, dass der Plan nun durchgeführt wird. Somit erwarten uns heute Wartungsarbeiten von 12 Uhr MEZ bis 16 Uhr MEZ. Insgesamt werden die Server also vier Stunden nicht erreichbar sein.

Wir haben bereits die deutschen Patchnotes zu Patch 3.1 in unser Patchnotes Archiv eingebaut. Somit kennen wir nun auch die genauen Daten der kommenden Events. Das Doppel-EP-Wochenende startet diesen Freitag um 19 Uhr MEZ und wird bis Montag, den 16. Februar um 8 Uhr MEZ gehen.

Des Weiteren startet heute die Kopfgeld-Auftragswoche direkt mit dem Ende der Wartungsarbeiten und wird bis zum 17. Februar um 13 Uhr MEZ andauern. Das Gree-Event startet am 24. Februar und wird dann bis zum 3. März um 13 Uhr MEZ gehen.

Der Patch bringt uns heute den Start der vierten PvP Saison, sowie die Schweren Modi für die Flashpoints Blutjagd und Schlacht von Rishi. An dieser Stelle wollen wir die tolle Vermächtnis-Freischaltung Verbesserter Transportmitteleinsatz nicht vergessen. Dazu gab es noch Klassenänderungen und ein paar Bugfixes.

Zu den deutschen Patchnotes von Patch 3.1 gelangt ihr hier »
Zu unserem Patchnotes Archiv geht es hier entlang »
Die offizielle Ankündigung findet ihr hier »

SWTOR Patch 3.2 soll weiterhin am 28. April 2015 erscheinen

von Kevin Nielsen, Donnerstag, 12.02.2015, 10:45 Uhr

Community Manager Eric Musco hat sich im offiziellen Forum noch einmal zum nächsten großen Patch geäußert. Es gab einige Verwirrungen wann man nun mit dem Patch rechnen kann.

SWTOR-Logo

Natürlich betonte Eric, dass sich wie immer die Pläne noch ändern können, aber aktuell möchte man Patch 3.2 am 28. April 2015 auf die Server bringen. Der Patch wird den Outfit/Kostüm-Designer und den Planeten Ziost beinhalten. Wir sind an dieser Stelle sehr auf die kommenden Blog-Beiträge gespannt, da einer der nächsten uns verraten wird, um was es sich beim Outfit-Desinger handelt.

Quellen: swtor1 & swtor2

Jetzt vorbestellbar: Die Sideshow Collectibles zu C-3PO und R2-D2

von Kevin Nielsen, Mittwoch, 11.02.2015, 14:36 Uhr

Es gibt wieder neue Sideshow Collectibles Figuren für das Star Wars Universum und somit für alle Sammler hochwertiger Figuren unter euch. Dieses Mal könnt ihr C-3PO für 213,11 Euro (zzgl. Zoll) und R2-D2 für insgesamt 208 Euro (inklusive Zoll) erwerben.

2171-c-3po-016

Während R2-D2 bereits erhältlich ist und direkt bestellt werden kann, könnt ihr die Figur zu C-3PO aktuell nur vorbestellen. Diese wird dann voraussichtlich im November 2015 verschickt.

Wir haben die Bilder der beiden Figuren in eine kleine Galerie gepackt, so dass ihr euch einen guten Eindruck von deren Qualität machen könnt. Wie immer wünschen wir viel Spaß beim Anschauen!

Zu unserer Bilder-Galerie der C-3PO und R2-D2 Figuren gelangt ihr hier »
Zur Vorbestellung von C-3PO gelangt ihr hier »
Zum Kauf von R2-D2 geht es hier entlang »

Star Wars Rebels Skin Pack für Minecraft (Xbox) kommt

von Olaf Schmitt, Mittwoch, 11.02.2015, 12:17 Uhr

Wir haben heute gute Nachrichten für alle Star Wars Rebels- und Minecraft-Fans auf der Pfanne, denn Besitzer der Xbox-Version dürfen sich auf ein schickes SWR Skin Pack freuen.

SWR Skin Pack

Im vergangenen Dezember wurde ja bereits das Star Wars Classic Skin Pack veröffentlicht, nun dürfen wir uns über 23 Charaktere aus Star Wars Rebels freuen, die wir für $1,99 US-Dollar werden erstehen können.

Mit dabei sind u.a. Ezra Bridger, Kanan Jarrus, Hera Syndulla, Sabine Wren und natürlich auch Chopper, für SWR-Fans also eigentlich ein Pflichtkauf.

Quelle: StarWars.com

Seiten: Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 436 437 438 Vorwärts
Star Wars Classic Gewinnspiel
SWTOR Let’s Plays
 Social Box
gamona sucht dich!
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner