Wo findet ihr was

guidee

Wenn ihr euren Charakter erstellt habt, betretet ihr die für euch neue Welt von Star Wars: The Old Republic. Um euch am Anfang eine kleine Orientierungshilfe zu geben, haben wir in einem kleinen "Wo ist Was"-Guide die wichtigsten Grundlagen des Interface und der Umgebung für euch zusammengefasst.

  1. Karte
  2. Reisen
  3. Lagerung
  4. Postfach
  5. Gruppensuche
  6. Ruhezonen
  7. Gefährte
  8. Gegenstandsqualität
  9. Modifikation
  10. Sicherheitstoken-Händler

Karte

iconsi Zur ersten Orientierung könnt ihr mit "M", sofern ihr die Tastenbelegung nicht geändert habt, die Karte der jeweiligen Umgebung öffnen. Unbekannte Gebiete sind dabei noch durch dunkelblaue Waben verdeckt, während euch das bereits erkundete Gelände angezeigt wird.

Auf der linken Seite der Karte könnt ihr einstellen welche Optionen auf der Karte angezeigt werden sollen.

Leider kann man sich immer nur einen Punkt gleichzeitig anzeigen lassen, aber mit der Zeit wird man ohnehin wissen, wo die wichtigen Punkte liegen.

Reisen

Meistens stehen die Händler relativ nah zusammen, auf Coruscant zum Beispiel haben sie ihren eigenen Bereich, wo auch alles andere Wichtige zu finden ist. Bei den Händlern kann man zudem seine Ausrüstung reparieren und nutzlosen Kram loswerden.

Wenn man einen neuen Ort erreicht, sollte man sich am Besten gleich nach den Bindepunktterminals umsehen. Alle 30 Minuten kann man mit einer Reisefertigkeit namens Schnellreise zwischen den entdeckten Bindepunkten wechseln. Meistens befinden sich diese in der Nähe der Taxis, die man ebenfalls anklicken sollte, um den Punkt zu haben. Die Bindepunktkarte sieht der Taxikarte ähnlich. In unserem Beispiel ist die Karte des Senatsplatz mit den möglichen Reisepunkten zu sehen.
BindepunktterminalTaxiSenatsplatz-Taxi

Lagerung

Neben eurem Inventar, welches ihr für entsprechende Credits auch im gleichen Reiter erweitern könnt, habt ihr die Möglichkeit eure wichtigsten Gegenstände in einem Bankfach in Form eines "Frachtrampen-Zugang" zu lagern, welches in größeren Städten zu finden ist.

bankce Auf euren Frachtrampen-Zugang könnt ihr übrigens auch zugreifen, sobald ihr ein eigenes Raumschiff besitzt. Dort gibt es einen speziellen Schrank in eurem Schlafraum dafür.

Bis Level 20 hat man eine Rampe zur Verfügung, ab Stufe 20 kommt eine weitere hinzu. Ich nehme an, dass es noch eine dritte auf einen höheren Level gibt.

Postfach

Oben links über dem Chat befindet sich eine Anzeige für Spieler, Gilde und Post.
postanzeige
Die Postanzeige erscheint nur, wenn man neue Post erhalten hat.

postce
Es lohnt sich, ein Auge darauf zu halten, denn manchmal bekommt man auch über Quests und NPCs Nachrichten, die zudem Anhänge mit Belohnungen enthalten können. Postfächer findet man an vielen Stellen, meist in der Nähe von Händlern oder Taxis.

Gruppensuche

Klickt man auf den Planetennamen über dem Radar(Hier Coruscant) öffnet sich das "Wer" Fenster. Über dieses kann man nach Spielern für eine Gruppe suchen, oder auch die Freundesliste, Gildenmitgliederliste und ignorierte Spieler einsehen. Das hat den Vorteil, dass man nicht jedes Gildenmitglied in die Freundesliste eintragen muss.
werve

Ruhezonen

Es gibt verschiedene Orte, die als Ruhezone gelten. Dazu gehören zum Beispiel Cantinas. Der Erfahrungsbalken wird grün, je länger man dort verweilt. Das Gleiche gilt auch für die Zeit, in der man aus geloggt ist. Je länger, desto mehr Ruhepunkte erhält man. Im weiteren Spielverlauf erhaltet ihr dadurch mehr Erfahrungspunkte im Kampf und durch Quests bis sich der Erfahrungsbalken wieder normal gelb färbt.
ruhezone

Gefährte

crewverwaltung Seitlich über dem Kopf der Gefährtenanzeige ist ein kleines Symbol, das per Mausklick die Crew-Verwaltung öffnet. Dort kann man Einsehen, wie weit die trainierten Fähigkeiten des einzelnen Gefährten ist. Hier sind es Bioanalyse, Archäologie und Plündern. Erhöhen kann man diese Werte, wenn man entsprechende Sachen in der Umgebung anklickt (In diesem Fall Schrotthaufen, Blumenkübel etc.) Man erhält entsprechend der Fertigkeit Materialien, zum Beispiel Desh.

Außerdem könnt ihr durch euren Gefährten graue Items aus eurem Inventar verkaufen, wenn ihr rechts neben den Handwerksfertigkeiten auf das gelbe Symbol klickt. Er verschwindet dann für ein paar Minuten und bringt euch eure Credits sobald er alles verkauft hat.

Über dieses Missions-Interface kann man die Gefährten aber auch aus schicken, um diese Dinge zu erledigen. Im unten gezeigtem Beispiel sind es Archäologie-Missionen. Man kann zwischen verschieden schweren Aufträgen auswählen. Angezeigt werden Dauer, Kosten und Belohnungen.
gefaehrte

Gegenstandsqualität

Die Gegenstandsqualität wird euch in SWTOR über die Farbe des Gegenstandes angezeigt. Dabei gibt es folgende Unterscheidungen:

  • Gelb = Gegenstände, die ihr für Quests benötigt und die beim Aufsammeln im zweiten Reiter eures Inventars abgelegt werden. Questgegenstände erkennt ihr an der gelben Lichtsäule nach dem Töten des Gegners.
  • Grau (Billig) = Gegenstände, die ihr nur verkaufen könnt und ansonsten nicht zu gebrauchen sind.
  • Weiß (Standard) = Normale Gegenstände, die ihr im Spiel standardmäßig benutzen könnt z.B. Medipacks.
  • Grün (Premium) = Gegestände, die eure Werte geringfügig verbessern z.B. Stims. Rüstungen und Waffen, die ihr verwendet, sollten mindestens grün sein. Auch Missionsgegenstände werden im zweiten Reiter des Inventars in grüner Schrift angezeigt z.B. Matrixsplitter.
  • Blau (Prototyp und maßgefertigt) = Gegenstände, die mehrere Werte verbessern und eure Ausrüstung somit aufwerten. Im mittleren Spielverlauf solltet ihr versuchen eure grünen Rüstungen und Waffen durch blaue zu ersetzen.
  • Orange = Gegenstände, die 3 Slots (Rüstung) und 4 Slots (Waffen) für Modifikationen besitzen und dadurch aufgewertet werden können. Die Grundwerte dieser Gegenstände sind vergleichbar mit blauen Gegenständen dieser Stufe.
  • Pink (Artefakt) = Gegenstände, die euch verbesserte Werte garantieren. Bei manchen pinken Gegenständen können 2 Slots für Modifikationen enthalten sein. Im höheren Bereich des Spiels solltet ihr versuchen euch mit pinken Gegenständen auszurüsten.
  • Lila (Legendär) = Legendäre Gegenstände bieten euch die besten Grundwerte im Spiel, dabei können lilafarbene Rüstungen und Waffen komplett mit Modifikationen ausgerüstet werden. Im Gegensatz zu orangefarbenen Gegenständen sind die Grundwerte dieser Items höher.

Beim Kaufen und Verkaufen am Kiosk könnt ihr entsprechend auch die Seltenheit der angegebenen Gegenstände auswählen, wobei euch immer Gegenstände dieser und höherer Seltenheit angezeigt werden. Orangefarbene Gegenstände werden ab der Auswahl "Prototyp und maßgefertigt" mit angezeigt.

itemstufen

Gebundene Gegenstände sind Items, die an euren Charakter gebunden und danach nicht mehr gehandelt werden können. Solltet ihr Waffen oder Rüstungen, die gebunden sind, nicht mehr tragen wollen, könnt ihr sie entweder Rekonstruieren (kleines Icon oben rechts in eurem Inventar), wenn es sich um hergestellte Gegenstände handelt oder beim Händler verkaufen.

Gebundene Gegenstände können nicht wieder entbunden werden, wobei man zwei Arten dieser Gegenstände unterscheidet. Zum einen gibt es Gegenstände, die sich beim Ausrüsten binden. Bei diesen Gegenständen bekommt ihr ein kleines Hinweisfenster, dass sie gebunden werden, sobald ihr sie eurem Charakter oder Gefährten anlegt. Zum anderen gibt es Gegenstände, die durch das Aufsammeln bereits an euch gebunden werden. Diese Form kommt vor allem bei Rüstungen und Waffen innerhalb der Flashpoints vor, daher solltet ihr aufpassen, auf welche Gegenstände ihr würfelt, wenn ihr mit eurer Gruppe unterwegs seid.

Modifikation

Modifizierbare Gegenstände (Darunter auch Social Kleidung) konnten in der Beta nur mit der Werkbank, die ihr in jeder größeren Stadt findet, aufgewertet werden. Mittlerweile kann man Modifikationen einfach per Strg+Rechtsklick in den Gegenstand einsetzen.
werkbank1
Hier am Beispiel des Lichtschwertes mit den verfügbaren Slots Modifikation / Heft / Verbesserung / Farbkristall
lswerk

Sicherheitstoken-Händler

Sobald ihr ein physisches Sicherheitstoken oder eine mobile Version des Sicherheitstokens nutzt, könnt ihr auch den Sicherheitstoken-Händler aufsuchen.
sicherheitstoken-haendler
Dieser ist in der republikanischen und in der imperialen Flotte jeweils neben dem Frachtrampen-Zugang auf der linken Seite. Außerdem findet ihr Sicherheitstooken-Händler auf der jeweiligen Hauptwelt eurer Fraktion also auf Dromund Kaas in Kaas City für das Imperium und auf Coruscant für die Republik.
karte
Im angebot des Sicherheitstoken-Händlers befinden sich vor allem Aussehensveränderungen für eure Gefährten sowie Rüstungen der imperialen Tänzerin. Auf den folgenden Screenshots seht ihr, welche Gegnstände ihr euch für Credits bei diesem Händler kaufen könnt. Die Gegenstände sind bei jedem Sicherheitstoken-Händler.
screenshot_2012-01-04_13_33_18_517476screenshot_2012-01-04_13_33_19_960558screenshot_2012-01-04_13_33_21_086623screenshot_2012-01-04_13_33_23_130739screenshot_2012-01-04_13_33_24_737831screenshot_2012-01-04_13_33_26_196915screenshot_2012-01-04_13_33_27_441986screenshot_2012-01-04_13_33_28_748061screenshot_2012-01-04_13_33_29_993132screenshot_2012-01-04_13_33_29_993132screenshot_2012-01-04_13_33_35_076423screenshot_2012-01-04_13_33_36_441501screenshot_2012-01-04_13_33_37_708573screenshot_2012-01-04_13_33_38_967645screenshot_2012-01-04_13_33_40_069708screenshot_2012-01-04_13_33_41_008762
Hier geht es zurück zur Guides-Übersicht

Highlights auf starwars.gamona.de:

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner