Das Interface von SW:TOR

Update mit Patch 1.2

Mit Patch 1.2 hat der Interface-Editor Einzug in das Spiel erhalten, der es euch nun ermöglicht, euer Interface so anzupassen wie ihr es möchtet. Ihr könnt nun die Größe eures UIs anpassen, die Aktionsleisten verschieben und vieles mehr.

screenshot_2012-03-21_13_17_27_383764
Wie das Ganze funktioniert und was ihr sonst noch alles mit dem neuen Interface-Editor ändern könnt, erfahrt ihr in unserem Guide zur Interfaceänderung.

Unserem Guide zur Interfaceänderung findet ihr hier »

SWTOR – Das Interface und sein Aufbau

Das Wichtigste an einem MMORPG heutzutage ist, neben dem Spielinhalt und der Balance der einzelnen Kräfte, das Spieler-Interface. Die Spieloberfläche (engl. Interface) ist dabei die Schnittstelle zwischen euch und dem Spiel. Das Interface von The Old Republic (TOR) kann, wie auch bei den Genre-Kollegen, über Add-ons und Macros umgestaltet werden. Auch wenn das Standard-Userinterface höchst wahrscheinlich noch nicht seine finale Form hat, sieht es zum jetzigen Zeitpunkt schlicht und aufgeräumt aus und bringt jede Menge nützlicher Features mit sich. Welche das sind, werden wir uns nun einmal genauer anschauen:

interface_out_of_combat

Das Standard-Interface ist sehr aufgeräumt und bietet daher viel Platz. Das Chatfenster, einer der größten Unterschiede zu einem normalen Rollenspiel, befindet sich oben links in der Ecke des Bildschirmes. Es hat drei Tabs, von denen wohl die allgemeinen Chatchannel, der Chat der Party sowohl Statusinformationen zu Quests, Beute und Questfortschritt direkt im ersten Tab angezeigt werden. Der zweite Tab stellt ein Kampflog dar, welches eure Kampfaktionen noch einmal detailliert aufzeigt.

interface_chatbox

Der dritte Tab ist bisher noch etwas unklar. Er ist mit Other benannt, was vielleicht ein Platz für persönlich eingerichtete Channel oder für Direktnachrichten von anderen Spielern dienen kann. Das Chatfenster wird sich übrigens während der Dialoge automatisch verkleinern und kann, bei der Standard-Tastaturbelegung mit einem Druck auf die Taste Zirkumflex (^), auch während einem Dialog aufgerufen werden.

Die vielen Dialoge werden, allem Anschein nach, über ein Kreis-Menü geführt mit welchem man die verschiedenen Antwortmöglichkeiten auswählt. Wie die Multiplayer-Dialoge allerdings geführt werden ist noch unklar. Es gibt aber Vermutungen über eine Art Würfelsystem, das per Zufall den nächsten aus der Runde, der antworten darf auswählt.

dialog_kreis_menue

In der rechten oberen Ecke befindet sich der Quest-Tracker, der jedem erfahrenen MMORPG-Spieler ein Begriff sein sollte. Der Platz drumherum ist leer, ob dieser in einer späteren Version andersweitig genutzt wird, ist unklar. Es würden sich aber die, aus anderen Spielen, bekannten Schlachtzugswarnungen anbieten.

interface_full_new

Die Anzeige der Party befindet sich am linken Bildschirmrand. Die Maximalgröße der Gruppe ist zur Zeit unbekannt, aber wir nehmen an, dass sie circa vier oder bis zu fünf weitere Spieler umfassen wird. Die Standardinformationen innerhalb der Gruppe sind die Gesundheit und der zweite Balken, dessen Nutzen noch nicht bekannt ist. Dazu kommen noch ein Portrait und das Level des Spielers.

Am unteren Rand des Bildschirmes befindet sich eine leicht geschwungene Erfahrungspunkte-Leiste. Diese Anzeige ist in 5% Schritten je Querbalken eingeteilt und zeigt euch so, ganz klassisch, die Zeit, bis zum nächsten Level Up. Direkt über der Erfahrungspunkte-Anzeige könnt ihr die Actionbar finden. Die Actionbar befindet sich direkt darüber. Ihr findet insgesamt Platz für 12 Fähigkeiten und könnt diese auch auf mehrere Ebenen umschalten. Wie stark die Actionbar konfigurierbar ist, wird sich erst noch zeigen. Wir sind uns jedoch sicher, dass ihr die Tastaturbelegung der Tasten noch verändern könnt und Tastenkombinationen wie Shift, Alt und Strg mit einbinden könnt.

interface_globale_anklingzeit

An den Fähigkeiten werden die globalen und fähigkeitsspezifische Abklingzeiten direkt mit einem weißen Rand angezeigt, der im Uhrzeigersinn abläuft. Es werden sicher auch schnell wieder Add-ons geschrieben, die darüber hinaus noch eine große Zahl auf der Fähigkeit einblenden, um die Abklingzeit leichter ersichtlich zu machen.

interface_gegnerisches_ziel

Die Unit Frames befinden sich direkt über der Actionbar. Die Unit Frames, hier am Beispiel von einem gegnerischen Unit Frame geben euch grundlegende Informationen über den Gesundheitszustand von Euch und eurem Ziel. Dazu gibt es noch weitere Informationen wie zum Beispiel die Entfernung zu eurem Ziel, Stärkungs- und Schwächungszauber und die eingeblendete Gesundheitspunkta-Zahl, sobald ihr Schaden genommen habt.

Zwischen dein beiden Unitframes ist der In-Kampf-Anzeiger. Der V-Ausschnitt wird mit einem roten Schein gefüllt. Ob solch ein "In Kampf"-Status irgendwelche Besonderheiten mit sich bringt, ging aus dem verfügbaren Material bisher nicht vor. Bei den Genre-Kollegen änderte sich hier häufig die Regenerationsrate oder man konnte sich nur außerhalb eines Kampfes in die Spielwelt einloggen.

Direkt über den Zielen, aber noch im unterem Drittel des Bildschirmes liegt die Castbar. Bisher gab es nur eine Wirkung zu sehen, wo Fähigkeiten kanalisiert werden. Ob wir später im fertigen Spiel auch echte Verzögerungen durch Wirkzeiten haben, wie wenn man einen Gegenstand durch einen Beruf herstellt, etwas repariert oder öffnet, ist bisher noch nicht ersichtlich gewesen.

interface_castbar_kanalisiert

Rechts neben der Actionbar liegt das Gamemenu. Dort habt ihr einen klickbaren Zugriff auf das Charakter-Fenster, euer Questlog, das Spielmenu mit Einstellungen zur Grafik, Sound ect. Neben dem Gamemenu ist direkt das Radar, was nicht nur eure Mitspielern anzeigt. Auf manchen Bildern gab es auch Questgeber- oder Objekte und Nichtspieler-Charaktere zu sehen.

Der letzte wichtige Punkt ist auf dem ersten Bild nicht zu sehen. Das sind die Tooltips, die bei den Fähigkeiten und Gegenständen angezeigt werden. In dem bisherigen Ingame-Szenen wurden drei Tooltips gezeigt.

interface-tooltips

Die Position ist dabei überhaupt des Radars. Ob der Tooltip bei Gegenständen oder Nichtspieler-Charaktere oder Spieler unterscheidet, wurde noch nicht gezeigt. Wie immer sind alle Details, die bisher bekannt sind, noch in einer sehr frühen Phase des Spiels und können sich jederzeit ändern.

Hier gelangt ihr zu unserer Guide-Übersicht »

 Social Box
 ContentAd
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner