Bossguide: Relikte der Gree – Xenoanalyst II

Ihr wollt den Event-Boss Xenoanalyst II auf Ilum besiegen und wisst nicht wie? Unser Bossguide verrät es euch!

Seitdem die Gree sich zeitweise auf Ilum breitgemacht haben, könnt ihr bei ihnen durch Erledigen diverser täglicher Aufgaben, euer Ansehen bei der Enklave verbessern. Als Dankeschön und Wertschätzung für eure Leistungen erhaltet ihr von ihnen tolle Rüstungen, Gimmicks und Waffen, die ihr bei entsprechendem Rang erwerben und tragen könnt.

Für die Waffen und den tollen Gleiter benötigt ihr neben dem Ruf allerdings die Komponenten der Grauen Helix, die ihr über die Heldenmission, aber auch über den Eventboss Xenoanalyst erhaltet.

In diesem Bossguide möchten wir euch erklären, wie und wo ihr Xenoanalyst II findet und was ihr vorher dafür tun müsst. Diesen kann man sowohl im Story- als auch im Hard Mode angehen und er ist für 8 oder 16 Spieler ausgelegt.

Auf dem Weg nach Ilum

screenshot_2013-02-12_15_06_49_925650 Zu allererst solltet ihr euch auf eure Flotte des Vertrauens begeben und dort das Terminal anklicken, welches ihr in vierfacher Ausfertigung vor den Fahrstühlen findet. Diese Nachricht, die ihr dort erhaltet, führt euch kurzerhand nach Ilum. Auf diesem eiskalten Planeten angekommen, setzt ihr euch gleich in das Taxi und begebt euch zu eurem Außenposten im westlichen Schelfeis, welcher bei der Republik der repubklikanische Aufklärungsposten und beim Imperium der imperiale Artelleriestützpunkt sein wird.

Nachdem ihr dort angekommen seid und mit Ro-tuK gesprochen habt, nehmt ihr die Missionen am Terminal an und geht frisch ans Werk.

Die Missionen für die Republik und das Imperium findet ihr an dieser Stelle »

Bedingungen für den Besuch bei Xenoanalyst II

graue-sekante_xeno Der Droide Xenoanalyst II befindet auf dem Gree Raumschiff, der Grauen Sekante. Doch zunächst bleibt euch der Zutritt allerdings verweigert. Ihr müsst, um diese betreten zu können, erst den Ruf Neuling bei der Gree-Enklave erarbeiten und euch daraufhin die Erlaubnis für den Zugang zur Grauen Sekante für 1.000 Credits beim Rufhändler kaufen.

Der Eingang, der euch zu Xenoanalyst II bringt, befindet sich am Nördlichsten Ende der Grauen Sekante.

graue-sekante
Nachdem ihr diese erhalten habt, begebt ihr euch in den Norden des westlichen Schelfeises und betretet das Schiff. Beachtet, dass ihr auf der richtigen Seite für eure Fraktion auf das Schiff geht, damit ihr keinen Ärger mit den gegnerischen Wachdroiden bekommt. Sobald ihr aber sicher drin seid, könnt ihr auch hier weitere Missionen erledigen, aber unser Weg führt uns ja bekanntlich zum Eventboss.

Ihr könnt Xeno pro Woche nur zweimal töten. Es ist euch erlaubt, ihn einmal im Story- und einmal im Hard Mode zu erledigen, dabei ist es egal, ob ihr zu 8 oder mit 16 Mann dem Droiden den Stecker gezogen habt. Natürlich gilt die ID nur auf den jeweiligen Charakter, ihr könnt also weiterhin mit euren anderen Charakteren den Bossgegner besiegen und eure Marken und Belohnungen abstauben.

Mission: Gefechtsexemplar

Da sich auf Ilum drei Bosse der Art befinden, gibt es auch hier eine Mission, die ihr einmalig abschließen könnt. Bei dieser handelt es sich um eine Bereichsmission, die ihr im nordöstlichen Teil des westlichen Schelfeis in der Schneeverwehten Höhle findet. Sobald ihr die Höhle betreten habt, aktualisiert sich euer Missions-Logbuch automatisch und eure Aufgabe ist es neben Xenoanalyst II noch Gravak'k und Surgok'k den Garaus zu machen.

Vorbereitungen

Grundlegend zu wissen ist, dass ihr genau 10 Minuten Zeit habt dem Droiden seine Schaltkreise zu verschmelzen. Solltet ihr es innerhalb dieser Zeit nicht geschafft haben, geht der Gute in den Enrage-Modus und wird euch einzeln nach und nach zerhäckseln.

Patch 1.7 - Ilum - Xenoanalyst II
Ihr solltet darauf achten, euch und eure Heiler dementsprechend gut zu verteilen, damit diese euch im Falle des Falles gut erreichen können.

Vor dem Kampf

Xeno befindet sich in der Mitte eines großen Raumes auf einer Plattform, auf welcher man ihn auch tanken muss. Um ihn herum befinden sich 6 Säulen mit Konsolen, denen gleich eine größere Bedeutung zuteil wird. Der Tank begibt sich zu Xeno, während sich die DDs und die Heiler um den Boss an den Säulen verteilen. Der Kampf beginnt erst nachdem man die Konsole, die sich direkt vor dem Boss befindet, betätigt.

Phase I

nanitenwolke Der Tank konzentriert sich vollends auf den Boss, während die DDs anfangen, ihren Schaden auf ihn zu verteilen. Kurz nachdem der Kampf begonnen hat (etwa bei 95%), bekommen die Säulen hinter euch tragende Bedeutung. Ihr müsst nun relativ schnell die lilafarbenen Konsolen betätigen (Dauer: 1,5 Sekunden). Wichtig: Pro Spieler ist nur eine Konsole möglich, da ihr danach einen Debuff erhaltet ("Geladene Nanitenwolke" – ca. 1 1/2 Minuten). Während die Konsolen aktiv sind, erhält Xeno ein Schild und ist in dieser Zeit nicht angreifbar.

Nachdem alle Konsolen gedrückt worden sind, verteilt Xeno noch einmal eine nette AoE-Fähigkeit auf die gesamte Gruppe, die etwa 4.000 bis 6.000 Schaden verursacht.

Danach geht der Kampf weiter, indem ihr wieder eure vorherige Position einnehmt und weiter Schaden auf den Boss verübt.

Bei etwa 75% kontaktiert Xeno einen der umliegenden Energiekerne, die nun angreifbar sind. Ihr solltet diese auch so schnell wie es nur geht zerstören! Dafür habt ihr 30 Sekunden Zeit, was aber grundsätzlich kein Problem darstellen sollte. Schafft ihr es nicht, den Energiekern innerhalb dieser Zeit auszuschalten, sucht Xeno sich ein beliebiges Opfer aus der Gruppe und fügt diesem Spieler eine große Menge Schaden zu.

Nachdem ihr die Konsolen betätigt habt, folgt ihr weiter dem Kampfgeschehen und drescht weiterhin auf den Boss ein.

Phase 2

In der zweiten Phase des Kampfes (bei etwa 60%) startet Xenoanalyst II die Fähigkeit "Spezies-Vergleich" und ruft zusätzliche Gegner (Adds) herbei, die ihr schnellstmöglich erledigen solltet. Diese Bestien (manchmal, wenn ihr Glück habt, taucht anstatt der Simulierten Akk-Bestien eine Gruppe Jawas auf, die ihr besiegen müsst) haben zwar nicht sonderlich viel Leben, teilen allerdings eine Menge Schaden aus.

bestien
Während dieser Zeit kämpft Xeno nicht mit euch, da er wieder von einem Schild umgeben ist und ihr ihn wieder über die Konsolen an den Säulen freischalten müsst. Auch hier verteilt er, sobald das Schild von ihm verschwindet, wieder den AoE-Schaden, der wieder rund 5.000 Schaden auf jeden einzelnen Spieler verteilt.

Setzt Xeno nun immer weiter euren Gefechtsfeuern aus und erledigt, wenn nötig, immer wieder die kommenden Adds und auch die Energiekerne, mit denen er sich verbindet.

Phase 3

Die dritte Phase stellt auch gleichzeitig die finale Phase des Kampfes gegen Xenoanalyst II dar. Ab 20% geht er in einen Soft-Enrage und ist ab diesem Zeitpunkt nicht mehr wirklich für den Tank kontrollierbar. Hier solltet ihr alles an schadensausteilenden Fähigkeiten nutzen, die ihr auf Lager habt. Also, schmeißt auch mal ein paar Aufputscher rein und nutzt Medipacks! Denn in dieser Phase tickt Xenoanalyst ein wenig aus und sucht sich nach und nach einen beliebigen Spieler aus, dem er mit einer Menge Schaden aufs Gemüt schlägt!

Hier gilt: Sollten in dieser Phase noch Adds kommen, sollten diese außen vor gelassen werden, denn die Priorität gilt hier ganz klar Xeno! Schaltet ihr ihn in dieser Phase nicht schnell genug aus, werdet ihr kurz vor der Ziellinie scheitern und müsst einem Wipe ins Auge blicken. Schaden, Schaden, Schaden auf den Boss – Die Adds können vom Tank in dieser Zeit im äußeren Kreis gekited werden.

Sobald Xeno liegt, dürft ihr natürlich nicht die eventuellen Adds vergessen, die da noch getötet werden müssen.

Alternativ-Variante des Kampfes

Es gibt alternativ auch eine Möglichkeit, den Boss zu legen ohne sich groß aus der Mitte bewegen zu müssen, die aber zum einen eine Erleichterung für den Heiler sein kann, weil er nicht mehr so große Entfernungen zu den Heil-Zielen mehr besitzt. Aber, ja es gibt ein aber, erfordert diese Methode auch sehr viel Heilung. Warum, das möchten wir euch nun erklären.

Die Alternativ-Variante sieht vor, dass ihr euch alle in der Mitte versammelt und mit dem Boss kuschelt. Hier sind besonders gut Gruppenheiler, wie der Jedi Gelehrte, geeignet, da sie ihre Heilkreise direkt unter dem Boss platzieren können und so fast alle Gruppenmitglieder erreichen.

Es wird wie gewohnt Schaden auf Xeno verursacht. Sobald die Konsolen aufleuchten, müssen diese natürlich gedrückt werden, da ihr sonst keinen Schaden mehr auf ihn verteilen könnt. Die Energiekerne werden vollkommen außer Acht gelassen – Hier müssen die Heiler aufpassen, da der Schaden, den Xeno auf ein Gruppenmitglied wirkt (häufig zuerst der Tank), sehr hoch sein kann und sofort geheilt werden muss.

Sobald die Adds erscheinen, werden diese von dem Tank in die Mitte gezogen und mittels AoE-Schaden beseitigt. Das hat den Vorteil, dass ihr den Kampf gegen Xeno nicht unterbrechen müsst und zwei Fliegen mit einer Klappe schlagt – sowohl der Boss als auch die Zusatzgegner bekommen guten Schaden.

Die Hard Mode-Variante

Im Hard Mode könnt ihr durchaus dieselbe Taktik fahren, ABER ihr solltet hier nicht die Energiekerne ignorieren. Den massiven Schaden, den Xeno nach den 30 Sekunden gezielt auf den Tank verteilt, sorgt für den sofortigen Tod desselben und somit auch zu einem grazilen Wipe.

hard-mode

So in etwa könnte die Aufstellung im Hard Mode mit der Alternativ-Variante aussehen.

Zudem ist der Enrage-Timer hier auf gerade einmal 7 Minuten gesetzt. Ihr solltet also darauf achten, dass ihr dementsprechend gut ausgerüstet seid, um den entsprechenden Schaden auf Xenoanalyst II verursachen zu können.

Loot

Folgende Gegenstände hat Xeno im Story Mode für euch in der stählernden Tasche:

  • 1x MK-3-Rüstungsteil (Wert 146 – 61er Mods)
  • 4x Schwarzes Loch Auszeichnungen
  • 4x Komponenten der Grauen Helix
  • 1x Altes Gree-Artefakt

Der Kampf gegen Xenoanalyst II als Video

 

Hier findet ihr unseren Guide für das Gree-Event »
Einen Überblick über alle anderen Guides könnt ihr an dieser Stelle finden »

Highlights auf starwars.gamona.de:

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner