Die Black Talon – Flashpoint Guide zu SW:TOR

black_talon_1 Die Black Talon ist ein Einsteiger Flashpoint in Star Wars: The Old Republic. Er steht nur den Spielern des Imperiums zur Verfügung und ist direkt nach dem Beenden der Startwelt für euch spielbar. Im Folgenden präsentieren wir euch sowohl den normalen, als auch den Hardmode-Flashpoint. Letzterer wird euch auch in einem Videoguide genau vorgestellt.

Überblick

Auf eurem ersten Weg nach Dromund Kaas wird euch vorgeschlagen werden, dass ihr mit der Black Talon reisen könntet, anstatt die Fähre zu nehmen. Nehmt ihr diese Quest an, führt sie euch in den Flashpoint mit 4 Bossen.

black-talon-command-deckblack-talon-engine-deck

Gruppenzusammenstellung und empfohlenes Level

Sobald ihr euren Startplaneten verlasst, könnt ihr auch diesen Flashpoint bestreiten. Somit ist der Flashpoint für Spieler der Level 10-12 geeignet. Natürlich können auch Spieler mit einem höheren Level den Flashpoint besuchen, jedoch erhalten sie lange nicht so viel Erfahrungspunkte, wie in Level 10-12.

Der Flashpoint benötigt keine spezifische Gruppenzusammenstellung. Er kann auch mit 2 guten Spielern und ihren Gefährten bewältigt werden. Oder ihr wählt den klassischen Weg und stellt euch mit einer Gruppe von 3-4 Spielern den Aufgaben.
Ein Tank oder Heiler ist nicht zwingend erforderlich, kann jedoch einige Bosse etwas vereinfachen.

Hardmode

Der Flashpoint Black Talon besitzt auch einen Hardmode für Gruppen ab Level 50. Der Hardmode lockt Spieler mit einem neuen Schwierigkeitsgrad, verbesserter Ausrüstung und Marken. Zum einen ändern sich die Lebenspunkte der Mobgruppen und zum anderen die Schwierigkeit der Bosse. So freuen sich die Bosse über einen größeren Trefferpunktepool, einem knackigen Enragetimer und viel mehr Schadensausstoß.

Gruppenzusammenstellung: Dieser Flashpoint erfordert vier Spieler, ein Tank und ein Heiler, genauso wie zwei Damage-Dealer. Black Talon ist eine der einfacheren Hardmodes, wenn nicht sogar der einfachste. Dennoch erfordert es ein gewisses Maß an Zusammenspiel um den Flashpoint zu meistern. Am besten versucht ihr so wenig Klassen wie möglich zu stacken (stapeln). Dies fördert eine ausgewogene Buffverteilung, besseres Gruppenzusammenspiel und natürlich kein lästiges Lootgezanke.

Bosse in der Black Talon

Im Folgenden stellen wir euch nun die Bosse mit ihren Fähigkeiten vor und geben Tipps, wie ihr sie besiegen könnt. Natürlich zeigen wir euch auch, was ihr von den Bossen als Beute erhalten könnt.

Der erste Boss: GXR-5 Sabotagedroide

grx-5-sabotage-droid Der Droide selbst verfügt nicht über viele Fähigkeiten, jedoch erscheinen von Zeit zu Zeit immer wieder zusätzliche kleine Droiden, die nach einer bestimmten Zeit explodieren. Ein Fernkämpfer sollte sich deswegen ihrer annehmen und die Nahkämpfer sollten Abstand halten.
Achtung: Dieser Boss erscheint eventuell nicht, wenn ihr euch zu Beginn des Flashpoints dafür entscheiden solltet, den Captain nicht zu töten. Dafür werdet ihr drei etwas schwächere Gegner vorfinden, die eine Truhe mit eurer Beute bewachen.

Hardmode
Der GXR-5 Sabotagedroide hat im Hardmode schlappe 86675 TP, die es gegen Null zu prügeln gilt. Bis auf den erhöhten Schadensausstoß und den höheren Trefferpunktepool verändert sich nichts an der Bossmechanik. Jedoch sollte man sich immer noch vor den kleinen umherfliegenden Droiden hüten, da diese einen, bei Berührung, so gleich ins Nirvana jagen.

Beim Ableben könnt ihr ihm ein Stufe 126 Item entreissen und 2x Tionesische Kristalle erbeuten.

Der zweite Boss: Commander Ghulil

commander-ghulil Wenn ihr bei diesem Boss die Augen aufhaltet, ist er einfach zu besiegen. Nachdem ihr die zusätzlichen Gegner zu Beginn des Kampfes besiegt habt, solltet ihr nach Plasmasonden auf dem Boden Ausschau halten und euch sofort von diesen entfernen, da sie hohen AoE-Schaden wirken. Der Tank (wenn ihr einen dabei habt) sollte den Commander am besten durch den Raum kiten, damit genug Platz für die Gruppe bleibt und niemand in den Bomben stehen muss. Deshalb solltet ihr den Raum am besten von allen Gegnern vor Kampfbeginn gesäubert haben.

Hardmode
Commander Ghulil hat auch im Hardmode nicht mehr zu bieten als sonst. Sein Trefferpunktepool hat sich nun auf 165254 erhöht und seine Fähigkeiten haben mehr Rums. Achtet darauf das ihr seine Plasmasonden unterbrecht, dies spart eurem Heiler eine Menge Arbeit und verschafft euch mehr Spielraum.

Sein Ableben beschert euch ein 126er Item und 2x Tionesische Kristalle

Der dritte Boss: GXR-7 Kommandodroide

grx-7-command-droid Dieser Boss ist optional und ihr könnt ihn nur bekämpfen, wenn ihr alle Bonusmissionen erledigt habt. Dabei müsst ihr zuerst nach dem ersten Boss 25 republikanische Kräfte töten. Die zweite Aufgabe beinhaltet nochmal genau dasselbe. Zum Abschluss müsst ihr 4 Munitions Power Consoles im Raum hinter dem zweiten Boss abschalten. Leert vorher den Raum, denn sobald ihr die 4. Konsole zerstört, beginnt der Kampf. Dieser Kampf ist unkompliziert, nur der Heiler sollte auf den tankenden Spieler achten, da dieser gern mal hohen Schaden einstecken muss, nachdem er zurückgestoßen wurde.

Hardmode
Der Bonus-Boss ist einer der knackigsten Gegner, welcher sich seine Beute nicht so einfach entreissen lässt. Zunächst haben wir mal wieder den höheren Trefferpunktepool der sich nun auf 171343 erhöht hat. Zudem den höheren Schadensausstoß und einen echt knackigen Enragetimer von nur 90 Sekunden. Im Klartext, ohne DDs mit Rums könnt ihr hier nicht passieren.

Solltet ihr es dennoch schaffen, so winkt zur Belohnung ein 126er Item und 2x Tionesische Kristalle

Der letzte Boss: Yadira Ban

Die Jedi hat zwei nennenswerte Fähigkeiten. Sie springt mit Force Charge immer wieder ein zufälliges Ziel an und verursacht geringen Schaden. Die zweite Fähigkeit betrifft die ganze Gruppe. Etwa alle 20 Sekunden nutzt sie Cyclone Nova und zieht alle Spieler zu sich heran und verlangsamt sie. Nun solltet ihr so schnell es geht von ihr weglaufen, denn kurz darauf folgt ein starker AoE, der hohen Schaden anrichtet. Beachtet ihr diese Dinge, solltet ihr sie problemlos besiegen können.

yadira-ban

Hardmode
Yadira Ban stellt sich euch auch im Hardmode entgegen, diesmal mit 114230 Trefferpunkten, mächtigem Schaden und einem Enragetimer, der bei 90 Sekunden liegt. Ihr solltet in diesem Kampf stets zusammen stehen, so kann Yadira nicht aus der Reichweite springen. Schlimmer hingegen ist jedoch der Fakt, dass ihre Nova momentan ein One-hit ist, also lasst euch nicht davon treffen. Wenn ihr zusammengezogen werdet nutzt z.B. Fähigkeiten wie "Sprint" um aus ihrer Reichweite zu kommen. Sollte ein Schadensausteiler sterben, so schwinden auch eure Chancen Yadira zu besiegen, da der knapp gelegte Enragetimer euch zum Verhängnis werden könnte.

Sollte sie jedoch nach 90 Sekunden vor euch im Dreck liegen, so freut euch auf ein T2-Token, eine Biometrie-Kristall Legierung und 2x Tionesische Kristalle

Trash

Der Trash stellt im Flashpoint kein wirkliches Problem dar. Meist habt ihr es mit Gegnergruppen zu tun, die über keinen Heiler verfügen und deswegen einfach nach und nach beseitigt werden können.

Auch von den Trash-Gegnern erhaltet ihr mit etwas Glück gute Beute:

Helle / Dunkle Seite Punkte

Kurz nach Start des Flashpoints müsst ihr euch entscheiden, ob ihr den feigen Captain tötet und 100 dunkle Seite Punkte erhaltet oder ihn Leben lasst und dafür 100 helle Seite Punkte einstreicht.

Zum Ende des Flashpoints müsst ihr erneut über Leben oder Tod eines Generals entscheiden und und erhaltet wiederum 100 Punkte für eure gewählte Seite.

Hier geht es zurück zur Flashpoint-Guide-Übersicht
Und hier findet ihr unsere Guide-Übersicht

Highlights auf starwars.gamona.de:

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner