Entermannschaft – Flashpoint Guide zu SW:TOR

830px-boarding_party Entermannschaft ist der sechste Flashpoint in Star Wars: The Old Republic. Dieser Flashpoint ist der zweite, der nur von Spielern des Imperiums betreten werden kann.

Übersicht

Insgesamt müsst ihr euch in der Entermannschaft 6 Bossen stellen.

entermannschaft-command-deckentermannschaft-engineering-deckentermannschaft-hangar-deck

entermannschaft-airlockentermannschaft-reactor-core

Gruppenzusammenstellung und empfohlenes Level

Die Entermannschaft solltet ihr zwischen Level 30 und 35 besuchen. Stellt dafür eine komplette Gruppe zusammen, die am besten einen vollwertigen Tank und Heiler dabei hat.

Bosse in Entermannschaft

Im Folgenden stellen wir euch nun die Bosse mit ihren Fähigkeiten vor und geben Tipps, wie ihr sie besiegen könnt. Natürlich zeigen wir euch auch, was ihr von den Bossen als Beute erhalten könnt.

Hardmode

Für den Flashpoint Entermannschaft gibt es auch die Option des Hardmodes. Vorrausetzung ist lediglich Level 50 und der Abschluss des Flashpoints auf Normal. Solltet ihr diese Bestimmungen erfüllen, so steht eurem Besuch im Hardmode nichts mehr entgegen.

Gruppenzusammenstellung: Tank und Heiler sind wie immer Pflicht und die zwei offenen Plätze sollten zwei Schadensausteiler belegen. Achtet darauf nicht zuviele Klassen zu stacken, dies führt mitunter dazu, dass ihr nur einen oder zwei Buffs zur Verfügung habt und somit wertvolles Potential verschenkt. Tipp: Es lohnt sich immer einen Sith-Marodeur in der Gruppe zu haben.

Der erste Boss: HXI-54-Koloss

vlcsnap-261811Der Droide lädt sich regelmäßig mit Energie auf, und entlädt diese dann in Blitzen, die von ihm zu den Wänden reichen. Die Spieler sollten vermeiden sich von den Blitzen treffen zu lassen. Achtet darauf, dass der Tank den Boss nicht drehen sollte in dieser Phase, da sich sonst die Blitze mitdrehen und Spieler treffen könnten. Außerdem zieht er ab und zu einen Spieler zu sich und visiert zwischendurch einen zufälligen Spieler an und unter diesem erscheint eine rote Fläche. Aus der Fläche solltet ihr so schnell wie möglich hinauslaufen.

Hardmode
Auch am HXI-54-Koloss kommt ihr im Hardmode nicht vorbei. Dieser bewegungslastige Kampf hat im Hardmode seine Tücken. Seine Trefferpunkte wurden auf 221492 erhöht, wie auch sein Schadensausstoß. Genau wie im normalen Modus sollte der Tank den Boss in der Blitzphase nicht bewegen, da sich diese mitdrehen. Die Blitze sind es, die den Kampf anspruchsvoll gestalten. Solltet ihr länger als zwei Sekunden in diesen verweilen, könnt ihr direkt liegen bleiben. Bewegung ist hier die Devise! Achtet auf den Boss! Schaden ist in diesem Moment zweitrangig, da ein toter DD bekanntlich keinen Schaden mehr macht. Die Blitze teilen den Raum und schaffen somit gleichgroße freie Areale, in denen es sich zu bewegen gilt. Auch in den freien Arealen müsst ihr Wachsam bleiben, da er auf einen zufälligen Spieler Blitze wirkt, die aber mit einer roten Zone am Boden signalisiert werden.

Meistert ihr alles, so liegt der HXI am Boden und hinterlässt euch 2xTionesische Kristalle und ein 126er Item.

Der zweite Boss: Major Alvena

vlcsnap-262059Der zweite Boss ist sehr einfach. Macht die beiden Droiden mit einem CC handlungsunfähig und bekämpft dann den Boss. Wenn einer der beiden Droiden stirbt, kommen 4 weitere Gegner in den Raum, um die ihr euch kümmern solltet. Nachdem ihr also den Boss getötet habt, erledigt den ersten Droiden und dann die hereinlaufenden Soldaten. Zum Schluss den anderen Droiden.

Hardmode
Major Alvena sollte euch keine Probleme bereiten, wenn ihr in der Lage seid, beide Droiden aus dem Kampf zu nehmen. Ihre 97301 Trefferpunkte schwinden im Flug und ihr müsst sie nur noch plündern. Um das Altmetall kümmert ihr euch nach ihrem Ableben.

Die Belohnung: 1x Tionesischer Kristall

Der dritte Boss: Sakan Do'nair

vlcsnap-262333Sakan hat als Begleitung 2 Jedi-Heilerinnen dabei. Diese beiden Heiler können per CC aus dem Kampf genommen werden. Macht also einen der beiden Heiler unschädlich und tötet zuerst den anderen. Unterbrecht möglichst viele Heilfähigkeiten. Ihr solltet dabei beachten, dass der Boss die CC-Effekte auf seinen Heilern aufheben kann. In diesem Fall wird der jeweilige Jedi wieder in den CC genommen. Habt ihr den ersten Heiler erledigt, kümmert euch um den zweiten und dann um den Boss.

Hardmode
Auch im Hardmode gilt: Die Heiler müssen weg. Beseitigt seine zwei Begleiter so schnell wie möglich, währenddessen euer Tank Sakan Do'nair beschäftigt. Dieser, nun mit 99782 Trefferpunkten ausgestattet, sollte keine Herausforderung darstellen und schnell das Zeitliche segnen.

Wie immer winken 2x Tionesische Kristalle und ein 126er Item.

Der vierte Boss: Lieutenant Menerus

vlcsnap-262683Auch dieser Zwischenboss ist simpel. Der Lieutnant hat einen Angriffstrupp dabei, der nicht immun gegen CC ist. Setzt jeden Gegner in CC bis auf die Sanitäterin und startet damit, dass ihr eure Angriffe auf die Sanitäterin fokussiert, während der Tank den Boss an sich bindet. Entweder ihr haltet nun die Gruppe weiterhin im CC und konzentriert euch auf den Boss oder ihr erledigt die Gruppe erst und schwenkt dann zum Boss. Achtet auch hier auf Kreise unter euren Charakteren, aus denen ihr hinauslaufen solltet, um nicht in Brand zu geraten.

Hardmode
Selbst im Hardmode nur ein Einzeiler: Reinspringen, umhauen und plündern, allerdings jetzt mit 102161 Trefferpunkten.

Belohnung der Anstrengung: 1x Tionesischer Kristall

Der fünfte Boss: Chefingenieur Kels

vlcsnap-262828Der Chefingenieur ist der Bonusboss, den ihr durch Abschluss der Bonusmissionen freischalten könnt. Dafür müsst ihr erst 50 republikanische Kräfte ausschalten, dann 10 Jedi töten und spezielle Sicherheitsterminals ausschalten. Der Boss kommt mit 2 zusätzlichen Gegnern, die einen tötlichen AoE wirken werden, wenn Kels vor ihnen sterben sollte. Da alle 3 Gegner CC-immun sind, sollte der Tank alle an sich binden und ihr solltet beginnen, den ersten Droiden möglichst schnell zu erledigen. Danach folgt der zweite Droide und dann schließlich Kels.
Außerdem aktiviert Kel zwischendurch einen der 4 Reaktoren. Nach ein paar Sekunden breitet sich eine Schockwelle vom Reaktor aus, der an nahen Spielern Schaden verursacht. Bewegt euch also rechtzeitig von dort weg.

Hardmode
Der Bonusboss sollte keine Probleme darstellen, solange ihr euch an die Reihenfolge haltet. Zuerst kümmert ihr euch um die beiden Droiden, welche beide 204320 Trefferpunkte besitzen. Sind beide geschrottet, so kümmert euch um Kels. Mit 59253 Trefferpunkten stellt Kels kein großes Problem dar. Einzig die Reaktoren, welche ab und an überladen könnten eurem Heiler zum Problem werden, also schaut, dass ihr nicht alzu viele Druckwellen von diesen abbekommt.

Ist Kels besiegt so warten 2x Tionesische Kristalle und ein heißbegehrtes 126er Item.

Der letzte Boss: Commander Jorland

vlcsnap-263133Ihr müsst nicht nur gegen Commander Jorland antreten. Neben ihm befinden sich noch der Sicherheitschef Massey und der Medizinische Offizier. Verteilt euch etwas im Raum und der Tank sollte den Nahkämpfer-Gegner von der Gruppe wegdrehen, da dieser sonst hohen AoE-Schaden an der Gruppe anrichtet. Fokussiert eure Angriffe auf den Heiler und unterbrecht möglichst viele seiner Fähigkeiten.
Ist der Heiler Geschichte, solltet ihr euch dem Sicherheitschef zuwenden und ihn töten, um das Schild, das Schaden zu einem Teil zurückwirft, vom Commander zu entfernen. Aufgrund der großen Menge an Schaden, die auf die Gruppe kommt, ist dies der härteste Kampf des Flashpoints.

Hardmode
Der Kampfablauf ist derselbe. Einzig und allein die Schwierigkeit variiert. Im Hardmode könnte euch der Schadensausstoß zum Verhängnis werden. Sollte euer Heiler nicht in der Lage sein, diesen zu kompensieren, hier ein kleiner Tipp. Am besten zieht euer bester DD (Definition: Mehr Trefferpunkte als andere; Am besten einen DD mit Heil- oder Schutzfähigkeiten), Jorland nach oben auf das Podest, so kann kein Schild mehr auf ihn gewirkt werden. Euer Tank sollte Massey und den Heiler an sich binden. Aufgrund des zufälligen Aggroverhaltens, sollte euer Tank Massey so oft wie irgendmöglich abspotten. Der DD, welcher Jorland im Alleingang bearbeitet, sollte am Gatter des Podestes stehen, um somit auch in Heilreichweite zu stehen und versuchen Jorland ins Reich der Toten zu verfrachten. Währenddessen sollte der verbliebene DD plus Tank versuchen den Heiler umzunieten, um dann letztendlich auch den Sicherheitschef ins Jenseits zu verfrachten.

Solltet ihr nicht den Enragetimer erreicht haben, so freut euch über ein T2-Token und 2x Tionesische Kristalle.

Trash

Nutzt CC und unterbrecht die Heiler, um schneller voran zu kommen. Außerdem gelangt ihr in der Mitte des Flashpoints zu einem Hangar mit einem Schiff unter euch. Nehmt ihr den Weg rechts durch eine Tür, führt euch der Weg nach unten, wo ihr eine Gruppe von Gegnern vorfinden werdet, die eine Truhe beschützen. Diese Truhe beinhaltet oft beim Ausrüsten gebundene rare (blaue) Gegenstände.

Helle / Dunkle Seite Punkte

Ihr könnt im Flashpoint 100 Punkte erbeuten, natürlich abhängig von eurer Entschiedung am Ende des Flashpoints. Lasst ihr die Crew des Schiffes am Leben, erhaltet ihr Helle Seite Punkte. Richtet ihr sie jedoch hin, bekommt ihr Dunkle Seite Punkte.

Hier geht es zurück zur Flashpoint-Guide-Übersicht
Und hier findet ihr unsere Guide-Übersicht

Highlights auf starwars.gamona.de:

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner