\n

Ewige Kammer – Operation Guide zu SWTOR

IV. Prison Block

Im Prison Block erwartet den Raid der härteste Trash der Operation. Es ist darauf hinzuweisen, dass Trash mit 16 Spielern deutlich schwerer ist als mit 8 Mann, also sollte auch hier etwas Konzentration herrschen, insbesondere bei den Heilern. Die erste Gruppe besteht aus vier Eternal Wardens, die braun und harmlos sind. Man kann sie zusammenziehen und mit AoEs beharken, schneller ist es allerdings, wenn Targets gesetzt werden und sie einzelnd gefocused werden. Die zweite Gruppe besteht wiederrum aus zwei Eternal Wardens aber auch zwei Eternal Keepern. Eternal Keeper erkennt ihr an der schwarzen Farbe. Sie sind unangenehm. Sie wirken auf ein Target eine Bombe, die mittelmäßigen AoE-Schaden am Target erzeugt und einen gechannelten Cast, der interrupted werden muss.

Es ist also wiederrum eine möglichst offene Aufstellung zu wählen, allerdings ist auch darauf zu achten, dass die Keeper kicken! Es empfiehlt sich also links an der Wand oder mittig zu stehen, ansonsten können Spieler in den Abgrund geworfen werden. An den engen Durchgängen direkt am Abgrund sollte nicht gekämpft werden. Außerdem sei darauf hingewiesen, dass die engen Übergänge eine Aggroschwelle bilden, auch für getarnte Spieler! Bei der dritten Trashgruppe sowie dem darauf folgenden Gang mit den Stasiseinheiten erscheinen außerdem viele kleine „Schweinchen“. Am besten ihr zieht sie per Massenspott zusammen und zerbombt sie mit AoEs, sie können aber auch in den Abgrund gekickt werden.

Kurzversion:

  • Auseinander stellen, Eternal Keeper machen AoEs
  • Eternal Keeper kicken
  • „Schweinchen“ zusammenziehen und AoEn oder runterkicken
  • nicht am Abgrund kämpfen

V. Gharj Lava Cave

1. Rückkehr der Corehound-Packs

Nachdem die Gruppe den Prison Block verlassen hat, geht es in die Lavahöhle hinein. Hier stellen sich uns drei Corehoundgruppen entgegen. Man kann sie zusammenziehen und bomben, schneller ist allerdings Focusschaden. Sie sind nicht besonders schwer und man kommt zügig durch.

2. Gharj

Gharj ist der zweite Boss der Instanz und eine viel niedrigere Hausnummer als XRR. Er macht moderaten Schaden am Tank, ist meleefeindlich und hat keinen erkennbaren Enragetimer. Seine Fähigkeiten im Überblick:

  • Leap: Gharj springt in die Luft und verursacht bei der Landung mittelmäßigen AoE-Schaden an Spielern in seiner Nähe (sog. Pounce)
  • Smashing Leap: Gharj springt mehrmals in die Luft, der Boden zittert und der Boden bricht nach einiger Zeit weg (sog. Frenzy)
  • Pulverizing Slam: Hoher Schaden auf einen Spieler
  • Rending Swipe: Hoher Schaden an allen Spielern, die vor Gharj stehen
  • Knockback: Gharj wirft alle Spieler nach hinten in die Lava
  • Summon Hounds: Gharj beschwört Corehoundwellen

Der Kampf beginnt, indem die Gruppe über die Steine zur ersten Plattform springt. Gharj wird zunächst dort getankt, wo er steht. Der Tank dreht ihn zu sich zum Rand der Plattform, das Meleecamp stellt sich hinter Gharj auf. Das Rangecamp steht in gebührlichem Abstand zu Gharj. Nach kurzem Antanken kann auch sofort Schaden gemacht werden.

gharj-aufstellung

Die Aufstellung auf der ersten Plattform

Gharj entwickelt stellenweise etwas Burstschaden, also sollten die Heiler sich vor allem auf den MT konzentrieren. Der Rest der Gruppe erhält sehr berechenbaren Schaden. Insbesondere das Meleecamp erhält Schaden, wenn Gharj springt. Das wird allerdings mit großem roten Schriftzug angezeigt, dem sog. Pounce. Sobald das Pounce erscheint, sollte die Melee auf etwa 8-10m Abstand gehen und erhält so garkeinen Schaden. Außerdem löst Gharj hin und wieder einen Knockback aus, der die meisten Spieler in die Lava wirft. Es sollten alle wieder in ihr entsprechendes Camp laufen und auf diese AoE geheilt werden.

Tipp: Auf der südlichen Plattform kann sich das Rangecamp an die Wand stellen, so wird niemand in die Lava geworfen. Im Norden kann das Camp sich ebenfalls Richtung Wand stellen, so kann man nur in ein kleines Stück Lava geworfen werden. Die Sniper können sich verschanzen und werden regelmäßig von Gharjs Knockback nicht getroffen.

gharj-pounce

Pounce und AoE-Heal nach Knockback

Die einzige bedeutende Mechanik stellt der Frenzy dar. Auch der Frenzy wird mit rotem Schriftzug angezeigt. Gharj springt dann nach kurzer Zeit wiederholt in die Luft, sodass die Plattform unter den Spielern wegbricht. Gleichzeitig spritzt Lava an den Seiten der Plattform hoch und es fallen Steine von der Decke. Über diese Steine springt dann der gesamte Raid auf die nächste Plattform, der Tank springt als letzter rüber.

Tipp: Immortal Juggernauts können anstatt rüberzuspringen einen Spieler interceden, der oft viel Aggro hat. So ist der Tank sofort drüben und hat Aggro bei einem Mitspieler gesenkt.

gharj-uebergang

Frenzy: Gharj ist in der Luft, Lava springt hoch, Steine fallen hinten runter

Auf der neuen Plattform läuft der Raid zum hinteren Ende durch. Gharj wird immer am ersten Punkt der Plattform hinter den Steinen getankt. So hat man die besten Chancen, beim nächsten Frenzy nicht durch Gharj zu neu herabfallenden Steinen laufen zu müssen. Als letzte Mechanik sind die Corehoundpacks zu nennen. Gharj beschwört große Wellen an Hunden. Diese sind vom Secondtank per Massenspott zusammenzuziehen und vom Raid per AoE zu zerbomben. Direkt nach dem Massenspott muss der Maintank allerdings Gharj zurückspotten.

Die Corehounds haben nicht viel Leben und erscheinen grundsätzlich nach dem Frenzy. Die Priorität liegt aber im Springen auf die nächste Plattform. Überlebende Hunde sind ggf. über die Steine mit zur neuen Plattform zu ziehen und dort zur Strecke zu bringen. Die Prozedur des Plattformwechsels vollzieht sich einige Male und dann liegt Gharj auch schon in seiner Höhle und macht den Weg zum Dschungel frei, wo das Rätsel auf die Gruppe wartet.

Kurzversion:

  • Tank außen an der Plattform tanken
  • Melees immer hinter Gharj stehen
  • Rangedcamp steht am anderen Ende der Plattform
  • Bei Pounce Melee etwas von Gharj weg
  • Bei Frenzy kommt nach kurzer Zeit Übergang auf neue Plattform
  • Gharj auf neuer Plattform direkt hinter Steinen tanken
  • Rangedcamp durchrennen auf andere Seite der Plattform
  • Hunde masstaunten und bomben, Gharj ggf. zurücktaunten
  • Nach Knockback AoE-Heal

Hier geht es zur nächsten Seite »

Seiten: 1 2 3 4 5 6

gamona sucht dich!
 Social Box
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner