PowerTech Klassenguide (Kopfgeldjäger)

kopfgeldjaegerDer Powertech ist eine der zwei erweiterten Klassen des imperialen Kopfgeldjägers in Star Wars: The Old Republic (SWTOR). In diesem Klassenguide wollen wir euch Tipps und Anleitungen zu seinen Funktionen, Attribut-Prioritäten und Spielweisen geben, die euch den Umgang mit der Klasse näherbringen sollen.

Der Guide basiert auf dem aktuellen Patchstand: 3.3

  1. Allgemeines
    1. Spezies
    2. Startwelt
    3. Rüstung
    4. Raumschiff
  2. Attribute
  3. Disziplinen und Funktionen
    1. Schildtechnologie
    2. Spezialprototyp
    3. Pyrotech
  4. Spielweise
    1. Schildtechnologie
    2. Spezialprototyp
    3. Pyrotech
  5. Gefährten
  6. Schluss

Allgemein

"Fools! You'll never even guess at all the weapons I carry!"
– Boba Fett to Han Solo and Luke Skywalker

Der Powertech ist ein starker Nahkämpfer, der als Tank oder Damagedaler gespielt werden kann.

Spezies

Bei den Spezies habt ihr in SWToR freie Wahl, da keine Spezies Vor- oder Nachteile hat, die sich auf ihre Stärke im Kampf auswirken. Als Neueinsteiger dürft ihr aus Mensch, Zabrak, Chiss, Rattataki und Cyborg wählen. Die anderen verfügbaren Spezies könnt ihr über euer Vermächtnis oder über den Kartellmarkt freischalten.

Möchtet ihr lieber eine der anderen im Spiel verfügbaren Spezies spielen, könnt ihr diese über den Kartellmarkt oder das Vermächtnis freischalten.

Startwelt

Ihr beginnt eure Jagd auf Hutta, dem Startplaneten für Kopfgeldjäger und Imperiale Agenten. Der Planet wird von den gierigen Hutten und ihren Verbrechersyndikaten beherrscht, weswegen sich allerlei Gangs, Schläger und andere zwielichtige Gestalten auf dem Planeten tummeln. Mit dem Abschluss eurer Klassenquest auf dem Startplaneten führt euch eure Reise weiter nach Dromund Kaas. Die Infos zum richtigen Start findet ihr in unserem Hutta Startgebiete-Guide.

Rüstung

Als Kopfgeldjäger tragt ihr von Beginn an schwere Rüstung. In der Haupthand führt ihr eine Blasterpistole und in der Nebenhand entweder einen Power- oder Schildgenerator. Wenn ihr adaptive Rüstung anlegt, wird sie automatisch zu schwerer Rüstung aufgewertet.

Raumschiff

Mit eurem D5-Mantis-Patrouillenschiff reist ihr als Kopfgeldjäger durch die Galaxis, auf der Jagd nach neuen Zielen, die euch Ansehen und vor allem Credits bringen. Auf dem Schiff könnt ihr verschiedene Funktionen nutzen, zum Beispiel auf euren Frachtraum zugreifen oder mit euren Gefährten sprechen. Weitere Funktionen, wie ein Kiosk-Terminal oder ein Postfach, können über das Vermächtnis erworben werden.

Attribute

  • Zielgenauigkeit: Euer primäres Attribut erhöht den Schaden eurer Fähigkeiten und verbessert leicht eure Kritische Trefferchance.
  • Absorption: Erhöht die Schildabsorptionsrate, die bestimmt, wie viel Schaden euer Schild absorbieren kann.
  • Schildchance: Erhöht die Chance, mit der euer Schildgenerator ausgelöst wird, um damit Schaden zu absorbieren
  • Verteidigung: Erhöht die Verteidigungschance, mit der ihr Angriffe komplett abwehren könnt.
  • Ausdauer: Erhöht die Lebenspunkte und die Regenerationsrate der Lebenspunkte. Ausdauer ist auf den meisten Verbesserungen und Rüstungen automatisch enthalten, weswegen ihr immer einen gewissen Grundwert an Ausdauer habt. Nur wenn ihr einen Tank spielt, solltet ihr Ausdauer vorsätzlich sammeln.
  • Präzision: Erhöht die Chance einen erfolgreichen Angriff durchzuführen, der das Ziel trifft. Sammelt bis ihr eine Fernkampfpräzision von 100% und eine Tech-Präzision auf 110% erreicht habt. Als Tank bekommt ihr durch euren gewählten Zylinder bereits ausreichend Präzision und müsst diese nicht extra sammeln.
  • Kritischer Trefferwert: Dieser Wert erhöht die Wahrscheinlichkeit, mit dem einer eurer Angriffe kritische trifft und mehr Schaden verursacht. Ab einer kritischen Trefferchance von 25% steigt eure kritische Trefferchance nur noch langsam, weswegen es sich an diesem Punkt nicht mehr lohnt, mehr Kritischen Trefferwert zu sammeln.
  • Wogenwert: Erhöht den Multiplikator, um den euer Schaden im Falle eines kritischen Treffers erhöht wird. So bald euer kritischer Multiplikator 70% beträgt, steigt er nur noch langsam. Da euer kritischer Multiplikator grundsätzlich bei 50% liegt, lohnt es sich nicht mehr als 20% zusätzlich zu sammeln.
  • Angriffskraft/Tech-Stärke: Erhöht den Bonus auf den Schaden eurer Fähigkeiten. Tech-Stärke ist nur auf Waffen zu finden und kann nicht extra gesammelt werden. Sie erhöht den Schaden eurer Techfähigkeiten. Angriffskraft ist auf Rüstung und Modifikationen/Verbesserungen vorhanden und erhöht sämtlichen Schaden, den ihr verursacht.
  • Schnelligkeit: Mit Schnelligkeit könnt ihr die Aktivierungszeit, die Kanalisierungszeit und den globalen Cooldown reduzieren und die Ressourcenregeneration erhöhen.

Für die einzelnen Disziplinen empfehlen wir euch die folgenden Attributs-Prioritäten:

Schildtechnologie

Schildchance >= Absorption >= Verteidigung > Ausdauer > Zielgenauigkeit

Mit frisch 60 sollten eure Punkte (nicht die Prozentwerte) in Schildchance : Absorption : Verteidigung ein Verhältnis von 4:3:2 haben. Danach zieht ihr bei eurer Absorption etwas an, bis Schildchance und Absorption etwa gleichauf sind. Verteidigung bleibt etwa halb so hoch wie die beiden anderen Werte.

Spezialprototyp

Präzision (110%) >= Zielgenauigkeit > Schnelligkeit >= Wogenwert (70%) > Angriffskraft >= Kritische Trefferchance (25%)

PyroTech

Präzision (110%) >= Zielgenauigkeit > Schnelligkeit >= Wogenwert (70%) > Angriffskraft >= Kritische Trefferchance (25%)

wp01_20101224_1440x900

Disziplinen und Funktionen

Als Powertech stehen euch drei Disziplinpfade zur Verfügung, von denen ihr einen wählen könnt: Schildtechnologie, PyroTech und Spezialprototyp. Wenn ihr einen Tank spielen wollt, wählt ihr Schildtechnologie. Wollt ihr einen Damagedealer spielen, könnt ihr euch zwischen dem Pyrotech und dem Spezialprototyp entscheiden.

Wenn ihr eure Disziplin gewählt habt, erhaltet ihr über den Pfad passive Fähigkeiten, eure 4 Kernfähigkeiten und Funktionspunkte.

Mit den Funktionspunkten könnt ihr Funktionen wählen. Für die ersten 3 Funktionspunkte stehen euch fachkundige Funktionen zur Verfügung. Die nächsten beiden könnt ihr wahlweise in fachkundige oder meisterhafte Funktionen investieren, bevor euch für die letzten beiden Funktionspunkte die heldenhaften Funktionen zur Verfügung stehen.

Schildtechnologie

Der Schildtechnologie-Pfad ist die richtige Wahl für Tanks. Über ihn erhaltet ihr Fähigkeiten, die Bedrohung aufbauen und euch widerstandsfähiger machen. Eure Kerntalente in diesem Pfad sind:
Jetpack-Angriff, Hitzeexplosion, Ölteppich und Feuersturm.

Bezüglich der Funktionen solltet ihr für das PvE aus Folgenden wählen:

Fachkundig:

  • Gyroskopische Ausrichtungsdüsen – Der zusätzliche Abbau von Hitze ist vor allem bei Bossen, die euch oft unschädlich machen, hilfreich.
  • Pneumatikstiefel – Die höhere Beweglichkeit könnt ihr als Tank immer brauchen, um z.B. Mobs abzufangen.
  • ReflektivrüstungGanz persönlich verursacht zusätzlichen Schaden an Gegnern. Zwar ist es als Tank nicht eure Hauptaufgabe Schaden zu verursachen, aber der zusätzliche Schaden kann trotzdem die Gruppe unterstützen.
  • Verzehrende Flammen – Erhöht den Schaden von Flammenmeer und hilft euch dabei, Bedrohung bei Gruppen von Gegnern aufzubauen.

Meisterlich:

  • Schallrückstoß – Der zusätzliche Schutz, den Schallrakete euren Verbündeten gewährt, und die Möglichkeit den nächsten direkten Angriff auf einen Gegner zurückzuwerfen, macht diese Funktion sehr stark für Tanks, weswegen sie immer gewählt werden sollte.
  • Drehmoment-Verstärker – Die verlängerte Dauer von Hydraulische Überbrückung ist hilfreich bei Kämpfen, in denen ihr euch vor den unschädlich machenden Effekten der Gegner schützen wollt.
  • Pyroschild – Der zusätzliche Schaden beim Einsatz von Energieschild hilft euch, Gegner schneller zu töten.
  • Auftragsmörder – Die reduzierte Abklingzeit von Unterdrückung ist vor allem bei Kämpfen, bei denen bestimmte gegnerische Fähigkeiten unterbrochen werden müssen, hilfreich.

Heldenhaft:

  • Schildkanone – Die zusätzliche Heilung durch Schulterkanone kommt euch gerade als Tank sehr entgegen.
  • Flüssigkeitskühlung – Erhöht eure Bedrohung und Thermalsensor-Überbrückung baut zusätzliche Hitze ab.
  • Übersteuerung – Das Hydraulische Überbrückung zusätzlich euer Bewegungstempo erhöht, wird euch vor allem in Kämpfen die viel Movement erfordern helfen.

Spezialprototyp

Als Spezialprototyp-Powertech erlernt ihr die Kernfähigkeiten Einziehbare Klinge, Magnetschlag, Thermal-Detonator und Energie-Ausbruch. Ihr verursacht vor allem kinetischen Schaden und konzentriert euch stark auf die Synergien eurer verschiedenen Fähigkeiten.

Bezüglich der Funktionen solltet ihr für das PvE aus Folgenden wählen:

Fachkundig:

  • Gyroskopische Ausrichtungsdüsen – Der zusätzliche Abbau von Hitze ist vor allem bei Bossen, die euch oft unschädlich machen, hilfreich.
  • Pneumatikstiefel – Die höhere Beweglichkeit könnt ihr als Nahkämpfer immer brauchen, um z.B. schnell zwischen Zielen zu wechseln oder zurück zum Boss zu laufen, wenn ihr euch von ihm entfernen musstet.
  • ReflektivrüstungGanz persönlich verursacht zusätzlichen Schaden an Gegnern.
  • Verzehrende Flammen – Erhöht den Schaden von Flammenmeer und hilft euch vor allem dabei, Schaden auf Gruppen von Gegnern zu machen.

Meisterlich:

  • SchallrückstoßSchallrakete gewährt euren Verbündeten zusätzlich Schutz und der nächste direkte Angriff auf dich wird auf einen Gegner zurückgeworfen. Die Funktion ist für einen DD zwar nicht ganz so stark wie für einen Tank, aber immer noch sehr hilfreich in vielen Situationen.
  • Drehmoment-Verstärker – Die verlängerte Dauer von Hydraulische Überbrückung ist hilfreich bei Kämpfen, in denen ihr euch vor den unschädlich machenden Effekten der Gegner schützen wollt.
  • Pyroschild – Der zusätzliche Schaden beim Einsatz von Energieschild hilft euch, Gegner schneller zu töten. Bedenkt, dass ihr einige passive Talente habt, die den CD von Energieschild reduzieren, weswegen dieses Talent gerade für Spezialprototyp-Powertech euren Schaden erhöhen kann.
  • Auftragsmörder – Die reduzierte Abklingzeit von Unterdrückung ist vor allem bei Kämpfen, bei denen bestimmte gegnerische Fähigkeiten unterbrochen werden müssen, hilfreich.

Heldenhaft:

  • Schildkanone – Die zusätzliche Heilung durch Schulterkanone entlastet eure Heiler
  • Flüssigkeitskühlung – Reduziert eure Bedrohung und Thermalsensor-Überbrückung baut zusätzliche Hitze ab.
  • Übersteuerung – Dass Hydraulische Überbrückung zusätzlich euer Bewegungstempo erhöht, wird euch vor allem in Kämpfen die viel Movement erfordern, helfen.

PyroTech

Der Nachfolger des Brandstifter-Talentbaums verursacht vor allem Elementarschaden und arbeitet viel mit DoTs, die euer Ziel in Brand stecken. Die Kerntalente, die ihr in dieser Disziplin erhaltet, sind: Flammenfaust, Brandrakete, Brandopfer und Versengen.

Bezüglich der Funktionen solltet ihr für das PvE aus Folgenden wählen:

Fachkundig:

  • Gyroskopische Ausrichtungsdüsen – Der zusätzliche Abbau von Hitze ist vor allem bei Bossen, die euch oft unschädlich machen, hilfreich.
  • Pneumatikstiefel – Die höhere Beweglichkeit könnt ihr als Nahkämpfer immer brauchen, um z.B. schnell zwischen Zielen zu wechseln oder zurück zum Boss zu laufen, wenn ihr euch von ihm entfernen musstet.
  • ReflektivrüstungGanz persönlich verursacht zusätzlichen Schaden an Gegnern.
  • Verzehrende Flammen – Erhöht den Schaden von Flammenmeer und hilft euch vor allem dabei, Schaden auf Gruppen von Gegnern zu machen.

Meisterlich:

  • SchallrückstoßSchallrakete gewährt euren Verbündeten zusätzlich Schutz und der nächste direkte Angriff auf euch wird auf einen Gegner zurückgeworfen. Die Funktion ist für einen DD zwar nicht ganz so stark wie für einen Tank, aber immer noch sehr hilfreich in vielen Situationen.
  • Drehmoment-Verstärker – Die verlängerte Dauer von Hydraulische Überbrückung ist hilfreich bei Kämpfen, in denen ihr euch vor den unschädlich machenden Effekten der Gegner schützen wollt.
  • Pyroschild – Der zusätzliche Schaden beim Einsatz von Energieschild hilft euch, Gegner schneller zu töten.
  • Auftragsmörder – Die reduzierte Abklingzeit von Unterdrückung ist vor allem bei Kämpfen, bei denen bestimmte gegnerische Fähigkeiten unterbrochen werden müssen hilfreich.

Heldenhaft:

  • Schildkanone – Die zusätzliche Heilung durch Schulterkanone entlastet eure Heiler
  • Flüssigkeitskühlung – Reduziert eure Bedrohung und Thermalsensor-Überbrückung baut zusätzliche Hitze ab.
  • Übersteuerung – Das Hydraulische Überbrückung zusätzlich euer Bewegungstempo erhöht, wird euch vor allem in Kämpfen die viel Movement erfordern helfen.

wp01_20101224_1440x900

Spielweise

Unabhängig von eurer Disziplin baut ihr als Powertech durch den Einsatz von Fähigkeiten Hitze auf. Eure Waffen werden heiß und wenn sie zu heiß sind, brauchen sie eine Weile um wieder abzukühlen, bevor ihr sie erneut einsetzen könnt.

Hitze funktioniert in der Darstellung quasi umgekehrt wie Energie. Ihr startet mit einem leeren Balken, der sich langsam füllt. Wenn er voll ist, könnt ihr keine Fähigkeiten mehr einsetzen und müsst warten, bis der Balken sich wieder geleert hat.

Schildtechnologie

Verwendet immer den Ionenzylinder.

Single Target Opener

  1. Schulterkanone – unabhängig vom globalen CD einsetzen
  2. Jetpack-Angriff oder Ranziehen – Jetpack-Angriff ist wegen Flammenwoge zu bevorzugen
  3. Raketenschlag – löst Ionenzylinder beim Ziel aus und gibt euch Schildverbesserer
  4. Flammenstoß – setzt Trauma auf das Ziel
  5. Feuersturm – Reduziert Macht- und Techschaden der Gegner

Single Target Priotitätliste für das Tanken von einzelnen Gegnern. Single Target Rotationen sind umso wirksamer, je länger Sie in der Lage sind, sich auf das gleiche Ziel zu konzentrieren.

  1. Hitzeexplosion – mit 3 Stacks Hitzeschirm
  2. Schulterkanone
  3. Raketenschlag – immer auf Cooldown
  4. Railschuss – immer auf Cooldown
  1. Flammenstoß – Trauma aufrechterhalten
  2. Feuersturm – Reduziert Macht- und Techschaden der Gegner, aufrechterhalten
  3. Jetpack-Angriff – wenn es möglich ist, sich ausreichend vom Ziel zu entfernen, gibt euch Flammenwoge
  4. Ölteppich – Verringert Präzision der Gegner, aufrechterhalten
  1. Schnellschüsse – wenn ihr über 40 Hitze seid und Hitzeexplosion auf Cooldown ist

Versucht wenn möglich unter 40 Hitze zu bleiben.

Mehrere Ziele (AOE)

Prioritäten Liste:

Führt die folgende Fähigkeiten für den optimalen Schaden auf mehrere Ziele aus.

  1. Tod von Oben
  2. Railschuss
  3. Sprengpfeil
  1. Feuersturm – Reduziert Macht- und Techschaden der Gegner, aufrechterhalten
  2. Ölteppich – Verringert Präzision der Gegner, aufrechterhalten
  1. Flammenmeer

Tipps:

  • Setzt Bewachen auf ein Gruppenmitglied, entweder auf den Heiler oder auf einen DD, der sehr viel Schaden macht und Bedrohung aufbaut.
  • Setze Neuralpfeil oder Ranziehen ein, um die Bedrohung von einzelnen Gegner zurückzugewinnen.
  • Setzt Unterdrücken ein, wenn ihr bestimmte Fähigkeiten eurer Gegner unterbrechen wollt.
  • Setzt Schallrakete ein, wenn ihr die Aggro von mehreren Gegnern verliert.

Burst Cooldowns

Die Burst Cooldowns verwendet ihr, um euren Schaden für kurze Zeit zu erhöhen und dadurch mehr Bedrohung aufzubauen.

  • Explosiver Treibstoff – kombiniert ihr mit Hitzeabbau, um schnell viel Bedrohung aufzubauen durch Fähigkeiten-Spam.
  • Hitzeabbau – Wenn ihr über 60 Hitze habt, dann verwendet es sofort. Wenn ihr unter 40 Hitze habt, dann verwendet es während einer "Burst-Phase".
  • Thermalsensor-Überbrückung – Bevorzugt mit Tod von Oben, Railschuss oder Raketenschlag, um möglichst wenig Hitze aufzubauen.

Überlebensfähigkeiten

Überlebensfähigkeiten (Cooldowns) setzt ihr ein, um eure Heiler zu unterstützen und in Notsituationen am Leben zu bleiben.

  • Energieschild – Setzt diese Fähigkeit ein, wenn ihr mit dem Leben unter 50% fallt, um es euren Heilern zu erleichtern, euch wieder hochzuheilen.
  • Kolto-Überladung – Auf CD einsetzen, lediglich aufsparen, wenn von Encountern bekannt ist, dass in einer bestimmten Phase besonders viel Schaden zu erwarten ist.
  • Entschlossenheit – Wegen des hohen CDs gezielt einsetzen, um euch von bestimmten unschädlich machenden Effekten zu befreien.
  • Hydraulische Überbrückung – Setzt dies gezielt ein, um euch gegen verschiedene unschädlich machende Effekte zu immunisieren und euer Bewegungstempo zu erhöhen, relativ kurzer CD.

PyroTech

Verwendet immer Brennstoffzylinder

Single Target Prioritätliste für maximalen Schaden auf ein Ziel. Single Target Rotationen sind umso wirksamer, je länger Sie in der Lage sind, sich auf das gleiche Ziel zu konzentrieren.

  1. Flammenwerfer – mit 2 Stacks Überhitzter Flammenwerfer
  2. Schulterkanone
  3. Versengen – macht das Ziel anfällig, aufrechterhalten
  4. Railschuss – mit Geladene Fäuste
  5. Flammenfaust – um den DoT aufrechtzuhalten und Geladene Fäuste auszulösen
  6. Brandrakete – DoT oben halten
  7. Brandopfer – damit ihr Überhitzter Flammenwerfer Stacks und Flammensalve aufbaut
  8. Flammenstoß – mit Flammensalve, baut Überhitzter Flammenwerfer auf
  9. Schnellschüsse, wenn ihr über 40 Hitze seid und Hitzeexplosion auf Cooldown ist

Verwendet immer die Proccs von Geladene Fäuste, Prototyp-Flammenwerfer und Flammensalve.

Versucht wenn möglich unter 40 Hitze zu bleiben.

Mehrere Ziele (AOE)

Prioritäten Liste:

Führt die folgende Fähigkeiten für den optimalen Schaden auf mehrere Ziele aus.

  1. Tod von Oben
  2. Versengen
  3. Sprengpfeil
  4. Flammenwerfer
  5. Flammenmeer

Burst Cooldowns

Die Burst Cooldowns verwendet ihr, um euren Schaden für kurze Zeit zu erhöhen

  • Explosiver Treibstoff – kombiniert ihr mit Hitzeabbau, um schnell viel Schaden zu verursachen.
  • Hitzeabbau – Wenn ihr über 60 Hitze habt, dann verwendet es sofort. Wenn ihr unter 40 Hitze habt, dann verwendet es während einer "Burst-Phase".
  • Thermalsensor-Überbrückung – wenn ihr über 40 Hitze kommt, dann sofort benutzen.

Überlebensfähigkeiten

Überlebensfähigkeiten (Cooldowns) setzt ihr ein, um eure Heiler zu unterstützen und in Notsituationen am Leben zu bleiben. Bedenkt, dass ihr als DDs in schwerer Rüstung für Heiler keine hohe Priorität habt und im Bedarfsfall, wenn mehrere Personen in der Gruppe Schaden erleiden, auch mal kurze Zeit ohne Heilung überleben müsst.

  • Energieschild – Setzt diese Fähigkeit ein, wenn ihr mit dem Leben unter 50% fallt, um es euren Heilern zu erleichtern euch wieder hochzuheilen.
  • Kolto-Überladung – Auf CD einsetzen, lediglich aufsparen, wenn von Encountern bekannt ist, dass in einer bestimmten Phase besonders viel Schaden zu erwarten ist.
  • Entschlossenheit – Wegen des hohen CDs gezielt einsetzen, um euch von bestimmten unschädlich machenden Effekten zu befreien.
  • Hydraulische Überbrückung – Setzt dies gezielt ein, um euch gegen verschiedene unschädlich machende Effekte zu immunisieren und euer Bewegungstempo zu erhöhen, relativ kurzer CD.

Spezialprototyp

Verwendet immer Hochenergie-Gaszylinder.

Single Target Rotationen für maximalen Schaden auf ein Ziel. Single Target Rotationen sind umso wirksamer, je länger Sie in der Lage sind, sich auf das gleiche Ziel zu konzentrieren.

  1. Railschuss – mit Prototyp-Rail und Prototyp-Partikelbeschleuniger, gibt Energieadern
  2. Schulterkanone
  3. Energie-Ausbruch – mit möglichst vielen Stapeln Energieadern
  4. Raketenschlag – Gespalten aufrechterhalten
  5. Thermaldetonator –Ziel wird anfällig, aufrecht halten
  6. Magnetschlag – gibt euch Prototyp-Partikelbeschleuniger
  7. Einziehbare Klinge – DoT aufrechterhalten
  8. Sprengpfeil – erneuert DoT von Einziehbare Klinge und gibt euch Prototyp-Partikelbeschleuniger
  9. Raketenschlag – gibt euch Prototyp-Partikelbeschleuniger
  10. Schnellschüsse, wenn ihr über 40 Hitze seid und Hitzeexplosion auf Cooldown ist

Maximiert die Hitze Regeneration, indem ihr unter 40 Hitze bleibt.

Mehrere Ziele (AOE)

Prioritäten Liste:

Führt die folgende Fähigkeiten für den optimalen Schaden auf mehrere Ziele aus.

  1. Tod von Oben
  2. Sprengpfeil
  3. Flammenwerfer
  4. Flammenmeer
  5. Sprengpfeil

Tipps:

  • Verwendet Auf- und Nachladen vor dem Kampf, um mit Energieadern in den Kampf zu starten.

Burst Cooldowns

Die Burst Cooldowns verwendet ihr, um euren Schaden für kurze Zeit zu erhöhen

  • Explosiver Treibstoff – kombiniert ihr mit Hitzeabbau, um schnell viel Schaden zu verursachen.
  • Hitzeabbau – Wenn ihr über 60 Hitze habt, dann verwendet es sofort. Wenn ihr unter 40 Hitze habt, dann verwendet es während einer "Burst-Phase".
  • Thermalsensor-Überbrückung – wenn ihr über 40 Hitze kommt, dann sofort benutzen.

Überlebensfähigkeiten

Überlebensfähigkeiten (Cooldowns) setzt ihr ein, um eure Heiler zu unterstützen und in Notsituationen am Leben zu bleiben. Bedenkt, dass ihr als DDs in schwerer Rüstung für Heiler keine hohe Priorität habt und im Bedarfsfall, wenn mehrere Personen in der Gruppe Schaden erleiden, auch mal kurze Zeit ohne Heilung überleben müsst.

  • Energieschild – Setzt diese Fähigkeit ein, wenn ihr mit dem Leben unter 50% fallt, um es euren Heilern zu erleichtern euch wieder hochzuheilen.
  • Kolto-Überladung – Auf CD einsetzen, lediglich aufsparen, wenn von Encountern bekannt ist, dass in einer bestimmten Phase besonders viel Schaden zu erwarten ist.
  • Entschlossenheit – Wegen des hohen CDs gezielt einsetzen, um euch von bestimmten unschädlich machenden Effekten zu befreien.
  • Hydraulische Überbrückung – Setzt dies gezielt ein, um euch gegen verschiedene unschädlich machende Effekte zu immunisieren und euer Bewegungstempo zu erhöhen, relativ kurzer CD.

Gefährten

Die verschiedenen Gefährten, die ihr auf eurer Reise trefft, haben unterschiedliche Fähigkeiten. Egal ob ihr einen Tank, einen Heiler oder einen DD als Gefährten möchtet, euch steht für jede Gelegenheit ein passender Gefährte zur Auswahl.

Noch mehr Details und Einzelheiten über eure Begleiter erfahrt in unserer Gefährten-Übersicht.

Schluss

Wir hoffen, dass euch der Klassenguide zum Powertech gefallen hat und euch hilft, besser mit eurer Klasse zurechtzukommen.

Solltet ihr dennoch Kritk, Anregungen oder sogar Lob für uns haben, dann erzählt uns, was euch auf dem Herzen liegt! Wir freuen uns immer über ein Feedback!

Feedback, Diskussionen und Kritik zum Klassenguide sind im Forum gerne gesehen.

Hier geht es zurück zur Klassenguides-Übersicht

Highlights auf starwars.gamona.de:

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner