Scharfschütze Klassenguide (Imperialer Agent)

Imperialer_AgentDer Scharfschütze ist eine der zwei erweiterten Klassen des Imperialen Agenten in Star Wars: The Old Republic (SWTOR). In diesem Klassenguide wollen wir euch mögliche Talente, Attribut-Prioritäten und Spielweisen an die Hand geben, die euch das Leben im Spiel erleichtern sollten.

Der Guide basiert auf dem aktuellen Patchstand: 3.3

  1. Allgemeines
    1. Spezies
    2. Startwelt
    3. Rüstung
    4. Raumschiff
  2. Attribute
    1. Zusammenfassung
  3. Disziplinen und Funktionen
    1. Treffsicherheit
    2. Ingenieur
    3. Giftigkeit
  4. Spielweise
    1. Treffsicherheit
    2. Ingenieur
    3. Giftigkeit
  5. Gefährten
  6. Schluss

Allgemeines

Der Scharfschütze ist eine der beiden erweiterten Klassen des Imperialen Agenten. Der Scharfschütze ist ein Damagedealer, der sich darauf spezialisiert, seinen Gegnern aus der Entfernung großen Schaden zuzufügen. Sein Schaden ist nicht zu unterschätzen und wird durch negative Effekte z.B. Gifte oder Säuren und verschiedene Granaten und Sonden, wie die Haft- oder die Blendgranate, noch verstärkt.

Spezies

Wenn ihr einen Scharfschützen spielt, stehen euch die Menschen, Chiss, Cyborgs, Zabrak und die Rattataki zur Verfügung. Da es bei SWToR im Gegensatz zu anderen MMOs keine Boni auf eure Spezies gibt, die das Kampfgeschehen beeinflussen, könnt ihr diese Wahl ganz nach eurem persönlichen Geschmack treffen. Möchtet ihr eine der anderen in SWToR verfügbaren Spezies spielen, könnt ihr diese über den Kartellmarkt oder das Vermächtnis freischalten.

Startwelt

Als Imperialer Agent beginnt ihr eure Karriere auf der Welt Hutta. Hutta gilt als Heimplanet der Hutten, obwohl sie eigentlich nicht von diesem Planeten stammen. Sie haben ihn besetzt und die ursprünglichen Bewohner des Planeten, die Evocii, versklavt oder vertrieben. Die Welt Hutta ist ein industrieller Slum, auf dem ihr auf Gangmitglieder, Banditen und die Schläger der Huttenkartelle treffen werdet. Wenn ihr euren Auftrag auf Hutta erfüllt habt, reist ihr weiter zur imperialen Hauptwelt Dromund Kaas, bevor euch eure Reise noch auf viele andere Welten führt.

Rüstung

Als Scharfschütze tragt ihr mittelschwere Rüstung. Optisch wird sie meist als ein Mix aus Stoff und Leder dargestellt und kann von einer imperialen Offiziersuniform bis hin zu einem Ledermantel im Stil der Matrix-Filmreihe reichen.

Raumschiff

Dem Imperialen Agenten wird für seinen speziellen und schweren Aufklärungsmissionen der Prototyp der X-70B Phantom-Klasse als Raumschiff zur Verfügung gestellt. Dieses Schiff wurde durch den Einsatz neu entdeckter Technologien als eines der ersten einer neuen Generation von Schiffen vom imperialen Geheimdienst in Auftrag gegeben. Es ist das am besten getarnte und hochentwickeltste Raumschiff, das je gebaut wurde. Es ist seiner Zeit so weit voraus, dass eine Massenproduktion überhaupt nicht in Frage käme. Der Einsatzbereich der beschränkten Anzahl bereits produzierter Prototypen erstreckt sich daher auf besonders heikle Missionen, die im Auftrag des imperialen Geheimdiensts getätigt werden.

SWP_agent-schiff-konzept

Attribute

Zusammenfassung

  • List: Euer primäres Attribut erhöht den Schaden eurer Fähigkeiten und verbessert leicht die Kritische Trefferchance.
  • Präzision: Sammelt Präzision, damit eure Angriffe eine höhere Chance haben, ihr Ziel zu treffen. Mit der Fernkampfpräzision solltet ihr auf 100% kommen und mit der Tech-Präzision auf 110%.
  • Kritischer Trefferwert: Dieses Attribut erhöht die Wahrscheinlichkeit, mit der ihr einen kritischen Treffer erzielt. Liegt diese Wahrscheinlichkeit bereits bei 25%, lohnt es sich nicht mehr weiter kritischen Trefferwert zu sammeln.
  • Wogenwert: Erhöht den Multiplikator, mit dem euer Schaden bei einem Kritischen Treffer erhöht wird. Der Wert des Wogenwert sinkt bei über 70%. Ihr habt 50% Basis-Wogenwert und somit solltet ihr maximal 20% zusätzlich an Wogenwert sammeln.
  • Angriffskraft/Tech-Stärke: Erhöht den Bonusschaden eurer Fähigkeiten. Angriffskraft ist auf Rüstung und Modifikationen/Verbesserungen während Tech-Stärke nur auf Waffen vorhanden ist. Die Auswirkungen dieser beiden Attribute sind ähnlich. Angriffskraft erhöht jeglichen verursachten Schaden, während Tech-Stärke sich nur auf eure Tech-Angriffe auswirkt.
  • Schnelligkeit: Dieser Wert verringert die Kanalisierungszeit und Aktivierungszeit eurer Fähigkeiten. Auch die globale Abklingzeit für Instant-Fähigkeiten wird verkürzt. Eure Ressourcenregenration erhöht sich hingegen durch diesen Wert.

Wir empfehlen euch folgende Werte-Prioritäten für die einzelnen Spezialisierungen:

Treffsicherheit

List >= Präzision (110%) > Wogenwert (70%) > Kritische Trefferchance (25%) > Schnelligkeit > Angriffskraft

Ingenieur

List >= Präzision (110%) > Kritische Trefferchance (25%) > Schnelligkeit => Wogenwert (70%) > Angriffskraft

Giftigkeit

List >= Präzision (110%) > Wogenwert (70%) > Kritische Trefferchance (25%) > Schnelligkeit > Angriffskraft

SWTOR_ImperialerAgent

Disziplinen und Funktionen

Bei der Spezialisierung auf ein Talent kann sich der Scharfschütze zwischen drei Disziplinen entscheiden. Mit Giftigkeit, dem Nachfolger des Tödlichlkeit-Baums, teilt er sich einige Fähigkeiten mit dem Tödlichkeits-Saboteur. Die individuellen Talentbäume des Scharfschützen sind dagegen Treffsicherheit und Ingenieur.

Wenn ihr euch für einen Disziplinpfad entschieden habt, erhaltet ihr mit aufsteigendem Level eure Kernfähigkeiten, passive Fähigkeiten und Funktionspunkte. Mit den Funktionspunkten könnt ihr Funktionen aktivieren. Es gibt 3 Gruppen von Funktionen: fachkundige, meisterliche und heldenhafte.

Die ersten 3 Funktionspunkte investiert ihr in fachkundige Funktionen. Die nächsten beiden könnt ihr dann in fachkundige oder meisterliche Funktionen stecken, bis ihr schließlich die letzten beiden in heldenhafte Funktionen verteilen könnt.

Treffsicherheit

Die Kerntalente dieser Disziplin sind Hinterhalt, Durchdringende Schüsse, Durchschlagen und Scharfschützenhagel. Als Treffsicherheits-Scharfschütze verlasst ihr euch vor allem auf eure Fähigkeiten mit dem Scharfschützengewehr und verwendet Schüsse, die direkten Schaden beim Ziel verursachen.

Die folgenden Funktionen werden euch besonders helfen, wenn ihr einen Treffsicherheits-Scharfschützen spielt:

Fachkundig:

  • Ballistikdämpfer – Entlastet eure Heiler, indem kurzzeitig ein Teil eures erlittenen Schadens absorbiert wird, nachdem ihr in Deckung gegangen seid.
  • Blitzschuss – Ihr könnt euren Heckenschuss sofort einsetzen, nachdem ihr in Deckung gegangen seid.
  • Vitalregulation – Wenn ihr euch in Deckung befindet, regeneriert ihr schneller Gesundheit, entlastet dadurch eure Heiler und werdet ausdauernder.
  • Imperiale Effizienz – Erhöht den Schaden von Feuerschutz und ist sehr hilfreich, wenn ihr AoE verursacht.

Meisterlich:

  • Deckung Suchen – Wenn ihr eure Deckung verlasst oder Verschanzen endet, wird eure Bewegung kurzzeitig erhöht und ihr seid immun gegen bewegungseinschränkende Effekte. Das gibt euch viel Mobilität im Kampf.
  • Aufgewertete Schilde – Der von Schildsonde absorbiert Wert wird erhöht, damit könnt ihr eure Heiler entlasten.
  • Unterstand-Scharfschütze – Die verkürzte Abklingzeit von Verschanzen wird euch vor allem bei Gegnern, die viele Kontrolleffekte verwenden, hilfreich sein.
  • Berechnete Verfolgung – Indem euer Überladender Schuss keine Energie kostet, wenn ihr eure Deckung verlasst, könnt ihr diese Fähigkeit öfter einsetzen und so euren Schaden deutlich steigern.

Heldenhaft:

  • BelagerungsbunkerVerschanzen verringert zusätzlich euren erlittenen Wirkungsbereichsschaden.
  • Schildeinsatz – Der Schaden, den ihr in Deckung erleidet, wird zusätzlich reduziert und die Abklingzeit für Ballistikschild wird reduziert. So könnt ihr eure Heiler entlasten und eure eigene Überlebensfähigkeit steigern.
  • Stellung halten – Die Abklingzeit mehrere eurer passiven Cooldowns wird reduziert, was diese Funktion in einigen Encountern nützlich macht.

Ingenieur

Mit den Kerntalenten Sprengsonde, Verhörsonde, Plasmasonde und EMP-Entladung stehen dem Ingenieur viele technische Möglichkeiten zur Verfügung, um seinen Gegnern Schaden zuzufügen. Diese bestehen aus einer Mischung aus direktem Schaden und „Schaden über Zeit“-Effekten. Außerdem besitzt ihr einen hohen AoE-Schaden.

Fachkundig:

  • Ballistikdämpfer – Entlastet eure Heiler, indem kurzzeitig ein Teil eures erlittenen Schadens absorbiert wird, nachdem ihr in Deckung gegangen seid.
  • Blitzschuss – Ihr könnt euren Heckenschuss sofort einsetzen, nachdem ihr in Deckung gegangen seid.
  • Vitalregulation – Wenn ihr euch in Deckung befindet, regeneriert ihr schneller Gesundheit, entlastet dadurch eure Heiler und werdet ausdauernder.
  • Imperiale Effizienz – Erhöht den Schaden von Feuerschutz und ist sehr hilfreich, wenn ihr AoE verursacht.

Meisterlich:

  • Deckung Suchen – Wenn ihr eure Deckung verlasst oder Verschanzen endet, wird eure Bewegung kurzzeitig erhöht und ihr seid immun gegen bewegungseinschränkende Effekte. Das gibt euch viel Mobilität im Kampf.
  • Aufgewertete Schilde – Der von Schildsonde absorbiert Wert wird erhöht, damit könnt ihr eure Heiler entlasten.
  • Unterstand-Scharfschütze – Die verkürzte Abklingzeit von Verschanzen wird euch vor allem bei Gegnern die viele Kontrolleffekte verwenden hilfreich sein.
  • Berechnete Verfolgung – Indem euer Überladender Schuss keine Energie kostet, wenn ihr eure Deckung verlasst, könnt ihr diese Fähigkeit öfter einsetzen und so euren Schaden deutlich steigern.

Heldenhaft:

  • BelagerungsbunkerVerschanzen verringert zusätzlich euren erlittenen Wirkungsbereichsschaden.
  • Schildeinsatz – Der Schaden, den ihr in Deckung erleidet, wird zusätzlich reduziert und die Abklingzeit für Ballistikschild wird reduziert. So könnt ihr eure Heiler entlasten und eure eigene Überlebensfähigkeit steigern.
  • Stellung halten – Die Abklingzeit mehrere eurer passiven Cooldowns wird reduziert, was diese Funktion in einigen Encountern nützlich macht.

Giftigkeit

Der Giftigkeits-Scharfschütze, ehemals Tödlichkeits-Scharfschütze, verwendet giftige Projektile und Säure, um seine Gegner langsam mit DoTs zu töten. Als Kerntalente erhält er Säuregranate, Ausdünnung, Schwächungsschuss und Todbringender Schuss.

Fachkundig:

  • Ballistikdämpfer – Entlastet eure Heiler, indem kurzzeitig ein Teil eures erlittenen Schadens absorbiert wird, nachdem ihr in Deckung gegangen seid.
  • Blitzschuss – Ihr könnt euren Todbringenden Schuss oder Heckenschuss sofort einsetzen, nachdem ihr in Deckung gegangen seid.
  • Vitalregulation – Wenn ihr euch in Deckung befindet, regeneriert ihr schneller Gesundheit, entlastet dadurch eure Heiler und werdet ausdauernder.
  • Imperiale Effizienz – Erhöht den Schaden von Feuerschutz und ist sehr hilfreich, wenn ihr AoE verursacht.

Meisterlich:

  • Deckung Suchen – Wenn ihr eure Deckung verlasst oder Verschanzen endet, wird eure Bewegung kurzzeitig erhöht und ihr seid immun gegen bewegungseinschränkende Effekte. Das gibt euch viel Mobilität im Kampf.
  • Aufgewertete Schilde – Der von Schildsonde absorbiert Wert wird erhöht, damit könnt ihr eure Heiler entlasten.
  • Unterstand-Scharfschütze – Die verkürzte Abklingzeit von Verschanzen wird euch vor allem bei Gegnern die viele Kontrolleffekte verwenden hilfreich sein.
  • Berechnete Verfolgung – Indem euer Überladender Schuss keine Energie kostet, wenn ihr eure Deckung verlasst, könnt ihr diese Fähigkeit öfter einsetzen und so euren Schaden deutlich steigern.

Heldenhaft:

  • BelagerungsbunkerVerschanzen verringert zusätzlich euren erlittenen Wirkungsbereichsschaden.
  • Schildeinsatz – Der Schaden, den ihr in Deckung erleidet, wird zusätzlich reduziert und die Abklingzeit für Ballistikschild wird reduziert. So könnt ihr eure Heiler entlasten und eure eigene Überlebensfähigkeit steigern.
  • Stellung halten – Die Abklingzeit mehrere eurer passiven Cooldowns wird reduziert, was diese Funktion in einigen Encountern nützlich macht.

Spielweise

Single Target Rotationen maximieren euren Schaden auf einem einzelnen Ziel. Single Target Rotationen sind umso wirksamer, je länger ihr in der Lage seid, euch auf das gleiche Ziel zu konzentrieren.

Treffsicherheit

Prioritäten Liste:

  1. Säurepfeil – um das Ziel zu markieren
  2. Durchdringende Schüsse – Spaltet das Ziel
  3. Durchschlagen – wenn einsetzbar
  4. Ausschalten – wenn Ziel unter 30% Gesundheit
  5. Hinterhalt – am besten mit 3 Stapeln Scharfe Schüsse
  6. Heckenschuss – gibt euch Einschießen und Scharfe Schüsse
  7. Überladungsschuss
  8. Gewehrschuss, wenn ihr unter 60 Energie kommt
  9. Maximiert eure Energie Regeneration, indem ihr möglichst immer über 60 Energie bleibt.

Mehrere Ziele (AOE)
Führe die folgende Fähigkeiten für den optimalen Schaden oder Heilung auf mehrere Ziele aus.

Prioritäten Liste:

  1. Orbitalschlag
  2. Splittergranate
  3. Feuerschutz

Burst Cooldowns
Mit den Burst Cooldowns könnt ihr euren Schaden für eine kurze Zeit erhöhen.

  • Scharfschützenhagel – Um den Cooldown von Durchdringende Schüsse zu beenden und Energie zu regenerieren, auf Cooldown benutzen.
  • Adrenalinsonde – Sobald eure Energie unter 50 fällt
  • Zielerfassung – Immer auf Cooldown halten
  • Lasermarkierung – Immer auf Cooldown halten

Überlebensfähigkeiten
Mit Überlebensfähigkeiten könnt ihr in Notsituationen euer Überleben sichern und/oder eure Heiler unterstützen.

  • Ballistikschild – Gibt euch einen Schild, der nicht nur euch selbst, sondern auch eure Gefährten beschützt. Diese Möglichkeit solltet ihr am besten auf CD einsetzen, immer wenn Flächenschaden auf die Gruppe zu erwarten ist.
  • Gedeckte Flucht – Gibt euch die Möglichkeit, schnell an einen anderen Ort in Deckung zu rollen. Außerdem werdet ihr von bewegungseinschränkenden Effekten befreit und während ihr rollt weicht ihr automatisch Treffern aus.
  • Sicherheitsmaßnahmen – Reduziert eure Bedrohung und sollte eingesetzt werden, wenn ihr Aggro zieht oder kurz davor seid, Aggro zu ziehen.
  • Entkommen – Befreit euch, wenn ihr unschädlich gemacht worden seid oder eure Bewegung eingeschränkt ist. Wegen des langen CDs gezielt einsetzen.
  • Entgehen – Erhöht kurzzeitig eure Chance Angriffen auszuweichen stark und sollte in Notsituationen eingesetzt werden, wenn Gegner euch angreifen.
  • Schildsonde – Reduziert den erlittenen Schaden und hat im Vergleich zur Wirkungsdauer einen kurzen CD, diese Fähigkeit könnt ihr immer einsetzen, wenn ihr bei Encountern Schaden bekommt.
  • Verschanzen – Macht euch kurzzeitig immun gegenüber allen Kontrolleffekten. Dies sollte gezielt bei Encountern eingesetzt werden, bei denen entsprechende Effekte auftreten.

Ingenieur

Single Target Opener:

  1. Plasmasonde
  2. Verhörsonde
  3. EMP-Entladung
  4. EMP-Entladung

Prioritäten Liste:

  1. Säurepfeil – um das Ziel zu markieren, Markieren aufrechterhalten
  2. Feuerstoß – setzt Elektrifizierte Railgun auf das Ziel
  3. Sprengsonde – setzt Streubomben auf das Ziel
  4. Splittergranate – setzt einen Stapel Elektrifizierte Railgun
  5. Heckenschuss – setzt einen Stapel Elektrifizierte Railgun
  6. Splitterschuss – Setzt Trauma auf das Ziel, bei Zielen die geheilt werden wichtig
  7. Plasmasonde
  8. Verhörsonde
  9. EMP-Entladung – mit Plasmasonde und Verhörsonde
  10. Ausschalten – wenn Ziel unter 30% Gesundheit
  11. Überladungsschuss
  12. Gewehrschuss, wenn ihr unter 50 Energie seid

Wichtig! Elektrifizierte Railgun Rotation:
Mit der oben beschriebenen Rotation wollt ihr den Effekt von Elektrifizierte Railgun (ER) auf dem Ziel halten. Dieser kann bis zu 3 Stacks haben. Splittergranate und Heckenschuss sind vor allem so weit oben in der Prioritätenliste, weil sie euch einen Stapel Elektrifizierte Railgun geben. Sind bereits 3 Stapel auf dem Ziel, die nicht erneuert werden müssen, sollten die beiden Fähigkeiten ausgelassen werden.

Mehrere Ziele (AOE)
Prioritäten Liste:
Führe die folgende Fähigkeiten für den optimalen Schaden auf mehrere Ziele aus.

  1. Orbitalschlag
  2. Gedeckte Flucht – verteilt Zerstreuerbomben
  3. Plasmasonde
  4. Splittergranate
  5. Feuerschutz

Burst Cooldowns
Mit den Burst Cooldowns könnt ihr euren Schaden für eine kurze Zeit erhöhen.

  • Adrenalinsonde – Sobald eure Energie unter 50 fällt
  • Zielerfassung – Immer auf Cooldown halten
  • Lasermarkierung – Immer auf Cooldown halten

Überlebensfähigkeiten
Mit Überlebensfähigkeiten könnt ihr in Notsituationen euer Überleben sichern und/oder eure Heiler unterstützen.

  • Ballistikschild – Gibt euch einen Schild, der nicht nur euch selbst, sondern auch eure Gefährten beschützt. Diese Möglichkeit solltet ihr am besten auf CD einsetzen, immer wenn Flächenschaden auf die Gruppe zu erwarten ist.
  • Gedeckte Flucht – Gibt euch die Möglichkeit, schnell an einen anderen Ort in Deckung zu rollen. Außerdem werdet ihr von bewegungseinschränkenden Effekten befreit und während ihr rollt weicht ihr automatisch Treffern aus. Durch Zerstreuerbomben sollte Gedeckte Flucht auch offensiv eingesetzt werden, um AoE zu verursachen.
  • Sicherheitsmaßnahmen – Reduziert eure Bedrohung und sollte eingesetzt werden, wenn ihr Aggro zieht oder kurz davor seid, Aggro zu ziehen.
  • Entkommen – Befreit euch, wenn ihr unschädlich gemacht worden seid oder eure Bewegung eingeschränkt ist. Wegen des langen CDs gezielt einsetzen.
  • Entgehen – Erhöht kurzzeitig eure Chance Angriffen auszuweichen stark und sollte in Notsituationen eingesetzt werden, wenn Gegner euch angreifen.
  • Schildsonde – Reduziert den erlittenen Schaden und hat im Vergleich zur Wirkungsdauer einen kurzen CD, diese Fähigkeit könnt ihr immer einsetzen, wenn ihr bei Encountern Schaden bekommt.
  • Verschanzen – Macht euch kurzzeitig immun gegenüber allen Kontrolleffekten. Dies sollte gezielt bei Encountern eingesetzt werden, bei denen entsprechende Effekte auftreten.

Giftigkeit

Single Target Opener:

  1. Säurepfeil – um das Ziel zu markieren
  2. Säuregranate – Nach Möglichkeit aufrecht halten
  3. Ausdünnung – Nachdem eure beiden DoT’s auf dem Ziel sind

Prioritäten Liste:

  1. Ausdünnung – dank Fällen macht Ausdünnung auch dann zusätzlichen Schaden, wenn Säurepfeil und Säuregranate vor kurzem ausgelaufen sind, aber zuvor einmal auf dem Ziel waren
  2. Säurepfeil – um das Ziel zu markieren
  3. Säuregranate – Nach Möglichkeit aufrecht halten
  4. Schwächungsschuss
  5. Todbringender Schuss
  6. Ausschalten – wenn Ziel unter 30% Gesundheit
  7. Überladungsschuss
  8. Gewehrschuss – benutzen wenn ihr unter 60 Energie seid.
  9. Maximiert eure Energie Regeneration, indem ihr möglichst immer über 60 Energie bleibt.

Mehrere Ziele (AOE)
Führe die folgende Fähigkeiten für den optimalen Schaden oder Heilung auf mehrere Ziele aus.

Prioritäten Liste:

  1. Orbitalschlag
  2. Säurepfeil – auf ein Ziel
  3. Säuregranate – verteilt Säurepfeil
  4. Splittergranate
  5. Feuerschutz

Burst Cooldowns
Mit den Burst Cooldowns könnt ihr euren Schaden für eine kurze Zeit erhöhen.

  • Adrenalinsonde – Sobald eure Energie unter 50 fällt
  • Zielerfassung – Immer auf Cooldown halten
  • Lasermarkierung – Immer auf Cooldown halten

Überlebensfähigkeiten
Mit Überlebensfähigkeiten könnt ihr in Notsituationen euer Überleben sichern und/oder eure Heiler unterstützen.

  • Ballistikschild – Gibt euch einen Schild, der nicht nur euch selbst, sondern auch eure Gefährten beschützt. Diese Möglichkeit solltet ihr am besten auf CD einsetzen, immer wenn Flächenschaden auf die Gruppe zu erwarten ist.
  • Gedeckte Flucht – Gibt euch die Möglichkeit, schnell an einen anderen Ort in Deckung zu rollen. Außerdem werdet ihr von bewegungseinschränkenden Effekten befreit und während ihr rollt weicht ihr automatisch Treffern aus.
  • Sicherheitsmaßnahmen – Reduziert eure Bedrohung und sollte eingesetzt werden, wenn ihr Aggro zieht oder kurz davor seid, Aggro zu ziehen.
  • Entkommen – Befreit euch, wenn ihr unschädlich gemacht worden seid oder eure Bewegung eingeschränkt ist. Wegen des langen CDs gezielt einsetzen.
  • Entgehen – Erhöht kurzzeitig eure Chance Angriffen auszuweichen stark und sollte in Notsituationen eingesetzt werden, wenn Gegner euch angreifen.
  • Schildsonde – Reduziert den erlittenen Schaden und hat im Vergleich zur Wirkungsdauer einen kurzen CD, diese Fähigkeit könnt ihr immer einsetzen, wenn ihr bei Encountern Schaden bekommt.
  • Verschanzen – Macht euch kurzzeitig immun gegenüber allen Kontrolleffekten. Dies sollte gezielt bei Encountern eingesetzt werden, bei denen entsprechende Effekte auftreten.

Gefährten

Die unterschiedlichen Gefährten, die euch begleiten, besitzen verschiedene Fähigkeiten, die euch in unterschiedlichen Situationen helfen werden. Ob Heiler, Tank oder DD, ihr habt für jede Gelegenheit den richtigen Gefährten dabei.

Noch mehr Details und Einzelheiten über eure Begleiter erfahrt in unserer Gefährten-Übersicht.

Schluss

Wir hoffen, dass euch der Klassenguide zum Scharfschützen geholfen hat, besser mit eurer Klasse umzugehen. Wenn ihr Anregungen, Kritik oder sogar Lob an uns richten wollt, seid nicht scheu und wendet euch an uns.

Feedback, Diskussionen und Kritik zum Klassenguide sind im Forum gerne gesehen »

Hier geht es zurück zur Klassenguides-Übersicht »

Highlights auf starwars.gamona.de:

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner