Schurke Klassenguide (Schmuggler)

SchmugglerDer Schurke ist eine der zwei erweiterten Klassen des Schmugglers in Star Wars: The Old Republic (SWTOR). In diesem Klassenguide wollen wir euch mögliche Talente, Attribut-Prioritäten und Spielweisen an die Hand geben, die euch das Leben im Spiel erleichtern sollten.

Der Guide basiert auf dem aktuellen Patchstand: 2.8

  1. Allgemeines
    1. Rassen
    2. Startwelt
    3. Rüstung
    4. Raumschiff
  2. Attribute
    1. Attribute Zusammenfassung
  3. Talente
    1. Knochenflicker
    2. Schläger
    3. Fieser Kämpfer
  4. Spielweise
    1. Knochenflicker
    2. Schläger
    3. Fieser Kämpfer
  5. Gefährten
  6. Schluss

Allgemeines

Der Fernkämpfer vereint seinen Schaden mit gewiefter Tarnung und tritt aus seiner Deckung hervor um seine Gegner mit schnellen Angriffen zu töten. Die Klasse des Schurken ist außerdem sehr flexibel, da er je nachdem welchen Talentbaum er wählt, auch als Heiler zum Einsatz kommen kann.

Rassen

Als Rassen stehen euch die Menschen, Cyborgs, Zabrak, Mirialaner und die Rattataki zur Verfügung. Im Gegensatz zu anderen MMOs gibt es keine Rassenboni, die sich auf das Kampfgeschehen auswirken und so unterliegt eure Entscheidung nur eurem persönlichen Geschmack.

Alternativ könnt ihr die anderen verfügbaren Rassen auch über euer Vermächtnis oder über den Kartellmarkt freischalten.

Startwelt

Ihr startet euer Abentuer auf Ord Mantell. Diesen teilt ihr euch mit den Soldaten. Insgesamt werdet ihr dort die ersten 10 Level verbringen und dann nach Coruscant gehen von wo aus es dann in viele Welten weiter geht. Wollt ihr mehr darüber erfahren, dann schaut einfach in unseren Startgebietguide für Ord Mantell.

Rüstung

Bei den Rüstungen trägt der Schmuggler bereits mittelschwere Rüstung, welche auch beim Schurken beibehalten wird.

Raumschiff

Was passt besser zu einem Schmuggler, als der Millenim Falcon des Königs aller Schmuggler Han Solo? Der Corellianische XS-Frachter ist zumindest vom äußeren her diesem legendären Schiff sehr ähnlich. Dabei bietet es neben diversen Verstecken für Schmuggelware alles, was der Schmuggler auf seinen Reisen braucht.

Attribute

Attribute Zusammenfassungen

  • List: Erhöht den Schaden und Heilung deiner Fähigkeiten und verbessert leicht die Kritische Trefferchance.
  • Präzision: Erhöht die Chance, dass eure Angriffe erfolgreich das Ziel treffen. Mit der Fernkampfpräzision solltet ihr auf 100% kommen und mit der Tech-Präzision auf 110%.
  • Kritische Trefferchance: Erhöht Eure kritische Chance für einen kritischen Treffer. Wenn man von der Basis ausgeht verursacht ein kritischer Treffer zusätzlich 50% Schaden oder Heilung für ein Minimum von 150% von Schaden oder Heilung bei einem kritischen Angriff. Der Wert bzw. die Wirksamkeit von Kritischer Trefferwertung verringert sich ab 25%.
  • Wogenwert: Erhöht den Multiplikator der Kritischen Trefferchance von Schaden oder Heilung. Der Wert des Wogenwert sinkt bei über 70%. Ihr habt 50% Basis-Wogenwert und somit solltet ihr maximal 20% zusätzlich an Wogenwert erhalten.
  • Angriffskraft/Tech-Stärke: Erhöht den Bonus auf Schaden oder Heilung von euren Fähigkeiten. Angriffskraft ist auf Rüstung und Modifikationen/Verbesserungen während Tech Stärke nur auf Waffen vorhanden ist. Die Auswirkungen dieser beiden Attribute sind ähnlich. Angriffskraft erhöht jeglichen verursachten Schaden bzw. Heilung, während Tech-Stärke sich nur auf deine Tech-Angriffe auswirkt.
  • Schnelligkeit: Verringert die Aktivierungszeit von Fähigkeiten sowohl die globale Abklingzeit für Instant-Fähigkeiten und erhöht eure Ressource Regeneration.

Wir empfehlen euch folgende Werte-Prioritäten für die einzelnen Spezialisierungen:

Knochenflicker
List >= Angriffskraft > Wogenwert (70%) > Schnelligkeit > Kritische Trefferchance (25%)

Schläger
List >= Präzision (110%) > Wogenwert (70%) > Angriffskraft > Kritische Trefferchance (25%) > Schnelligkeit

Fieser Kämpfer
List >= Präzision (110%) > Wogenwert (70%) > Angriffskraft > Kritische Trefferchance (25%) > Schnelligkeit

Talente

Bei der Spezialisierung auf ein Talent kann sich der Schurke zwischen drei Talentbäumen entscheiden. Mit Fieser Kämpfer besitzt er die gleichen Fähigkeiten wie die andere erweiterte Klasse des Schmugglers: der Revolverheld. Die individuellen Talentbäume des Schurken sind dagegen Knochenflicker und Schläger.

Auf Level 55 stehen euch 46 Talentpunkte zum Verteilen zur Verfügung. Für das stärkste Talent eines Talentbaumes benötigt ihr 36 Punkte. Die restlichen 10 Punkte lassen sich dann in den Starttalenten der anderen beiden Talentebäume oder im eigenen Talentbaum verteilen.

Knochenflicker

Hierbei handelt es sich um die Heiler-Spezialisierung des Schurken. Dabei hat diese Talentbaum drei Kerntalente, die zwingend mitgenommen werden müssen. Diese heißen Nachhaltiges Medipack, Notfall-Medipack und Kolto-Wolke. Die restlichen Talente setzen sich aus Verbesserungen für einzelne Fähigkeiten oder die allgemeine Heilung zusammen. Die Heilung zu steigern ist auch bei den anderen beiden Bäume die Prämisse für die Talentwahl.

Auslassen könnt ihr dagegen folgende Talente: Anatomiestunde, Beruhigungsmittel und Medischirm.

Schurke
38/3/5

Schläger

Schläger ist eine der beiden schadensverursachenden Spezialisierungen. Wie auch im Heilungsbaum habt ihr wieder drei Kerntalente, auf die ihr nicht verzichten könnt, da sie entsprechende Fähigkeiten ergeben. Diese heißen Überraschender Schlag, Fliegende Fäuste und Flechetten-Geschoss. Ansonsten nehmt ihr im Rest des Baumes alles mit was euren Schaden erhöht oder vorhandene Fähigkeiten entsprechend verbessert. Dies gilt auch für die anderen beiden Bäume.

Auslassen könnt ihr Narbe des Überlebenden, Prügler-Mut und Überraschungs-Wiederkehr.

Schurke
3/36/7

Fieser Kämpfer

Im Fieser Kämpfer-Baum, der zweiten Schadensspezialisierung des Schurken habt ihr erneut drei Kerntalente, die für euch unverzichtbar sind. Splitterbombe, Verwundende Schüsse und Blutungssalve heißen die Talente, welche für euch die entsprechenden Fähigkeiten gewähren. Alle anderen Talente dienen dazu euren Schaden zu erhöhen und dafür zu sorgen, dass andere Fähigkeiten weiter verbessert werden.

Auslassen könnt ihr Blitzpulver, Benebelt, Kurzgeschlossene Verteidigungen und Hasten. Diese Talente bringen euch keine Verbesserung eurer schadenverursachenden Fähigkeiten und können somit weggelassen werden.

Schurke
5/5/36

Spielweise

Single Target Rotationen für maximalen Schaden, Bedrohung oder Heilung auf ein Ziel. Single Target Rotationen sind umso wirksamer, je länger du in der Lage bist, dich auf das gleiche Ziel zu konzentrieren.

Knochenflicker

Prioritäten Liste:

Führe die folgenden Fähigkeiten für den optimalen Schaden, Bedrohung oder Heilung auf ein einzelnes Ziel aus.

  1. Notfall-Medipack, wenn das Ziel unter 30% Leben fällt.
  2. Nachhaltiges Medipack auf dem Tank immer zwei mal aufrechterhalten. Wenn es die Zeit und Leben des Raids zulässt, auf 3 bis 4 weitere Spieler, um Oberhand zu generieren.
  3. Kolto-Pack bei voller Energie und bei mindestens +2 Oberhand.
  4. Notfall-Medipack mit +2 Oberhand.
  5. Unterwelt-Medizin
  6. Diagnose-Scan

Maximiert eure Energie Regeneration, indem ihr möglichst immer über 60 Energie bleibt.

Mehrere Ziele (AOE)

Prioritäten Liste:

Führe die folgende Fähigkeiten für den optimalen Schaden oder Heilung auf mehrere Ziele aus.

  1. Kolto-Wolke
  2. Normal Single Target Prioritäten Liste

Burst Cooldowns

Burst Cooldowns werden verwendet, um den Schaden, Bedrohung oder Heilung für einen kurzen Zeitraum zu erhöhen.

  1. Kühler Kopf – Sobald eure Energie unter 50 fällt oder wenn sämtliche Heilung benötigt wird.
  2. Streitsucht – So oft wie möglich wenn <= 1 Oberhand für Burst Heilung.

Überlebensfähigkeiten

Überlebensfähigkeiten (Cooldowns) werden verwendet, um zum Beispiel deine Aggro zu reduzieren bzw. Defensive Cooldowns, um es den Heilern im Bosskampf zu erleichtern.

  • Verteidigungsschirm
  • Ausweichen
  • Kapitulation
  • Entkommen
  • Entschwinden
  • Vorpreschen

Schläger

Prioritäten Liste:

  1. Schnellster Schuss mit Flechetten-Geschoss
  2. Rückenschuss mit Flechetten-Geschoss
  3. Blasterhieb, um Oberhand zu erhalten.
  4. Vitalschuss
  5. Überraschender Schlag
  6. Schusswirbel

Maximiert eure Energie Regeneration, indem ihr möglichst immer über 60 Energie bleibt.
Haltet immer Flechetten-Geschoss und Oberhand aufrecht.

Mehrere Ziele (AOE)

Prioritäten Liste:

  1. XS-Frachterflug
  2. Thermalgranate
  3. Blasterhieb, um Oberhand zu erhalten.
  4. Blasterhagel

Burst Cooldowns

Burst Cooldowns werden verwendet, um den Schaden, Bedrohung oder Heilung für einen kurzen Zeitraum zu erhöhen.

  1. XS-Frachterflug – Halte diesen immer auf CD, wenn dir genug Energie zur Verfügung steht.
  2. Flechetten-Geschoss- Verwendet mit Schnellster Schuss oder Rückenschuss, wenn verfügbar.
  3. Kühler Kopf – Sobald eure Energie unter 50 fällt oder wenn sämtliche Heilung benötigt wird.
  4. Streitsucht – So oft wie möglich wenn <= 1 Oberhand für Burst Heilung.

Überlebensfähigkeiten

Überlebensfähigkeiten (Cooldowns) werden verwendet, um beispielsweise eure Aggro zu reduzieren bzw. Defensive Cooldowns, um es den Heilern im Bosskampf zu erleichtern.

  • Verteidigungsschirm
  • Ausweichen
  • Kapitulation
  • Entkommen
  • Entschwinden
  • Vorpreschen

Fieser Kämpfer

Prioritäten Liste:

  1. Schnellster Schuss um Oberhand zu erzeugen
  2. Blasterhieb, um Oberhand zu erhalten.
  3. Verwundende Schüsse mit 1 Stack Oberhand und Unfairer Vorteil benutzen oder mit 2 Stacks von Oberhand
  4. Splitterbombe – den DoT immer aufrecht halten
  5. Vitalschuss – den DoT immer aufrecht halten
  6. Blutungssalve – den Debuff immer oben halten
  7. Verwundende Schüsse
  8. Rückenschuss
  9. Schusswirbel – benutzen wenn ihr unter 60 Energie seid.

Maximiert eure Energie Regeneration, indem ihr möglichst immer über 60 Energie bleibt.
Haltet immer Oberhand aufrecht.

Mehrere Ziele (AOE)

Prioritäten Liste:

  1. XS-Frachterflug
  2. Splitterbombe
  3. Thermalgranate
  4. Blasterhieb, um Oberhand zu erhalten.
  5. Blasterhagel

Burst Cooldowns

Burst Cooldowns werden verwendet, um den Schaden, Bedrohung oder Heilung für einen kurzen Zeitraum zu erhöhen.

  1. XS-Frachterflug – Halte diesen immer auf CD, wenn dir genug Energie zur Verfügung steht.
  2. Kühler Kopf – Sobald eure Energie unter 50 fällt oder wenn sämtliche Heilung benötigt wird.
  3. Streitsucht – So oft wie möglich wenn <= 1 Oberhand für Burst Heilung.

Überlebensfähigkeiten

Überlebensfähigkeiten (Cooldowns) werden verwendet, um beispielsweise eure Aggro zu reduzieren bzw. Defensive Cooldowns, um es den Heilern im Bosskampf zu erleichtern.

  • Verteidigungsschirm
  • Ausweichen
  • Kapitulation
  • Entkommen
  • Entschwinden
  • Vorpreschen

Gefährten

Für Klasse stehen euch fünf Gefährten zur Verfügung. Wen ihr wählt, kommt natürlich ganz auf die Situation an, in der ihr euch befindet und welche Rolle ihr als Schurke spielt.

Die Übersicht eurer Gefährten findet ihr hier »

Schluss

Wir hoffen, dass euch der Klassenguide zum Schurken weitergeholfen hat, eure Klasse zu verstehen und eure Fähigkeiten richtig einzusetzen.

Solltet ihr allerdings noch Anregungen, Kritik oder Lob für uns haben, dann seid nicht scheu und schreibt uns eure Meinung im Forum!

Feedback, Diskussionen und Kritik zum Klassenguide sind im Forum gerne gesehen »
Hier geht es zurück zur Klassenguides-Übersicht »

SMS Audio Gewinnspiel
SWTOR Let’s Plays
 Social Box
gamona sucht dich!
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner