Klassenübersicht WoW und SWTOR

Wer von einem MMORPG zu einem anderen wechseln will, stellt sich schnell die Frage, welche Klasse er nun spielen sollte. Wir haben deswegen eine Übersicht für euch angelegt, die euch die Entscheidung ein bisschen vereinfachen soll.

Im Folgenden haben wir die Klassen des Branchenprimus World of Warcraft genommen und in etwa die SWTOR Klassen, je nach Fraktion Republik und Imperium, dazu geordnet. Wer also bisher die Vorzüge des Druiden schätzte, sollte sich in SWTOR mal den Jedi-Botschafter bzw. Sith-Inquisitor ansehen.

  1. Druide
  2. Hexenmeister
  3. Jäger
  4. Krieger
  5. Magier
  6. Paladin
  7. Priester
  8. Schamane
  9. Schurke
  10. Todesritter

Druide

Als machtvolle Heiler und Beherrscher der Natur sind Druiden in WoW bekannt. Aber auch die zerstörerische Seite der Natur zeigt sich, wenn sie mit energiegeladenen Blitzen auf ihre Feinde losgehen. Dank der verschiedenen Tierformen erlaubt der Druide mehrere verschiedene Spielweisen. Herren der Natur wird es in SWTOR leider nicht geben, aber dafür sind die Beherrscher der Macht, welche lediglich leichte Rüstungen tragen und mit einem Lichtschwert ausgestattet sind, noch am ehesten mit den Druiden vergleichbar.

Jedi Botschafter

jedi_botschafter Die Jedi Botschafter sind geschickt im Umgang mit dem Lichtschwert, aber ihre wahre Bestimmung liegt im Umgang mit der Macht. Als Fernkämpfer setzt der Botschafter seinen Gegnern mit Telekinese-Fertigkeiten ordentlich zu. Gleichzeitig ist er auch ein Heiler, wenn er sich bei der Wahl der erweiterten Klassen für den Jedi Gelehrten entscheidet. Der Jedi Gelehrte kann aber, ähnlich der Bären- oder Katzenform des Druiden, auch als Nahkämpfer mit der erweiterten Klasse Jedi Schatten gespielt werden. Ähnlich einem Schurken kann der Jedi Schatten Tarnungen einsetzen, die es ihm erlauben sich ungesehen durch das Schlachtgetümmel zu bewegen.

Sith Inquisitor

sith_inquisitor Die dunkle Seite der Macht ist das Metier des Sith Inquisitors. Als Spezialisierung auf den Sith Hexer kann der Inquisitor sich als Schadensklasse im Fernkampf austoben. Er benutzt die Macht nicht nur gegen seine Feinde, sondern heilt auch seine Verbündeten mit dunkler Magie, wenn nötig. Die zweite Variante, der Sith Attentäter, ist ein Meister der Tarnung. Mit seinem Doppellichtschwert beherrscht er mit akrobatischen Einlagen den Nahkampf und kann in brenzligen Situationen dank seiner Tarnfähigkeiten das Weite suchen.

Hexenmeister

Die Schadensklasse Hexenmeister verfügt über mächtige Zauber, wobei sie durch ihre einfachen Roben im Kampf lieber aus sicherer Entfernung angreifen. Mithilfe ihrer Flüche können sie Gegner kontrollieren und sind dank ihrer lebensabsorbierenden Zauber ernstzunehmende Feinde. Diese starken Zauberer sind vergleichbar mit den macht-wirkenden Klassen in SWTOR, da diese ebenfalls auf leichte Rüstungen vertrauen und ihre volle Macht im Fernkampf entfalten. Da es in der Galaxie keine Stäbe gibt, nutzen sie im Kampf Lichtschwerter.

Jedi-Botschafter

jedi_botschafter Anders als bei der Empfehlung für den Druiden sollte man als bisheriger Hexenmeister die erweiterte Klasse des Jedi Gelehrten wählen, da diese die Fernkampfspezialisierung des Jedi Botschafters ist. Die Fertigkeiten, welche sich hauptsächlich auf Telekinese konzentrieren, machen ihn zu einer sehr starken Schadensklasse, welche ebenfalls in der Lage ist ihre Feinde mithilfe der Macht zu kontrollieren. Allerdings kann der Jedi Gelehrte kein Leben abziehen und sich damit heilen, sondern besitzt direkte Heilfertigkeiten, womit er sich und seinen Verbündeten Gesundheit wiederherstellen kann.

Sith Inquisitor

sith_inquisitor Da der Hexenmeister mit seinen Flüchen und kontrollierenden Zaubern auf dämonische Kräfte setzt, lässt er sich recht gut in die Fraktion des Imperiums einordnen. Auch hier solltet ihr euch als Fernkampfschadenklasse auf die erweiterte Klasse des Sith Hexers fokussieren. Die dunkle Macht wird von ihm ebenfalls in Form von Energieblitzen eingesetzt und die Kontrolle seiner Gegner ist für ihn kein Problem. Heilfertigkeiten hat der Sith Hexer im Repertoire als direkte Fertigkeiten für sich und seine Gruppe, wodurch er auch als kompletter Heiler gespielt werden kann.

Jäger

Der klassische Scharfschütze, welcher in keinem MMO fehlen darf. Mit Pfeil und Bogen im Anschlag kämpft er sich durch Azeroth und macht auch nicht vor wilden Tieren halt, die er für seinen eigenen Gebrauch zähmen kann. Hohe Reichweite und ausgezeichneter Schaden machen ihn zu einer tödlichen Waffe und die leichte bis mittelschwere Rüstung sind sein einziger Schwachpunkt. Wilde Tiere kann man in SWTOR zwar nicht zähmen, dafür hat der Jäger aber seinen Bogen gegen zwei Blaster getauscht und trägt weiterhin mittelschwere Rüstungen.

Schmuggler

schmuggler Der Schmuggler bewährt sich im Fernkampf mit seinen beiden Blastern bevor er sich auf die Variante Revolverheld spezialisiert. Auch der Revolverheld beweist sich im Kampf durch hohen Schaden und hohe Reichweite. Präzise Schüsse auf weit entfernte Ziele sind für ihn kein Problem. Statt eurem Gefährten habt ihr allerdings zusätzlichen Schaden in Form von Sprengsätzen, wodurch sich ganze Gegnergruppen ausschalten lassen. Die Angriffe können auch Effekte wie Blutungsschaden verursachen und schwächen den Gegner zusätzlich. Für die Verteidigung sorgt der Revolverheld mithilfe seiner Tarnung und der Möglichkeit in Deckung zu gehen.

Imperialer Agent

imperialer_agent Schon allein wegen seinem Namen ist der Scharfschütze als Spezialisierung des Imperialen Agenten ein würdiger Nachfolger für den Jäger prädestiniert. Die Präzision seiner hoch entwickelten Technologie lässt ihn mühelos auch Gegner in weiter Ferne anvisieren und töten. Zusätzlich hat er verschiedene Tarnungsfertigkeiten und kann sich in Deckung begeben, um den Angriffen seiner Gegner auszuweichen. Durch den Einsatz von Bomben und Sprengsätzen ist der Scharfschütze in der Lage zur Abwechslung ein bisschen Flächenschaden anzurichten.

Krieger

Als Nahkämpfer kann der Krieger nicht nur eine Menge Schaden austeilen, sondern auch eine Menge einstecken, da er alle möglichen Rüstungen in WoW tragen kann. Meistens mit mächtigen Einhand- oder Zweihandwaffen ausgerüstet, bahnt er sich wie ein Beserker seinen Weg durch die Feinde. Eigene Heilfertigkeiten besitzt er nicht, dafür kann er in begrenzter Form Stärkungszauber für sich und seine Gruppe wirken.

Jedi Ritter

jedi_ritter Der Jedi Ritter verkörpert in SWTOR den Nahkämpfer, der dem Krieger am ähnlichsten ist. Im weiteren Spielverlauf sollte dafür die erweiterte Klasse des Jedi Wächters gewählt werden. Mit den zwei Lichtschwertern ist der Jedi Wächter eine reine Schadensklasse, die auf mittelschwere Rüstungen im Spiel zurück greifen wird. Wenn der Nahkämpfer als Tank zum Einsatz kommen sollte, dann wäre eine Fokussierung auf den Jedi Hüter zu empfehlen, da dieser lediglich ein Lichtschwert benutzt, dafür aber zusätzlich einen Schildgenerator in der zweiten Hand trägt. Außerdem kann der Jedi Hüter einige Schutzfertigkeiten für sich und eine Gruppe wenn er sich auf den Talentbaum Verteidigung spezialisiert.

Sith Krieger

sith_krieger Ähnlich wie der Krieger in WoW setzt auch der Sith Krieger seine Fertigkeiten im Nahkampf ein und kann dort als Schadens- oder Tankklasse fungieren. Während die erweiterte Klasse Sith Marodeur weitere Schadensfertigkeiten bereit hält und mit zwei Lichtschwertern Feinde bekämpft, kann er nur mittelschwere Rüstungen tragen und ist deswegen nicht sehr schadensresistent. Die Talentbäume unterscheiden sich dabei lediglich in den verschiedenen Kampf-Formen des Marodeurs. Als Tank kann sich der Sith Krieger auf die erweiterte Klasse Sith Juggernaut spezialisieren. Dieser kann zwar ebenfalls als Melee DPS Klasse eingesetzt werden, hat aber noch den Vorteil auch einen Tank spielen zu können, je nach Wahl des Talentbaums. Allerdings trägt der Juggernaut nur ein Lichtschwert und trägt dafür einen Schildgenerator in der Offhand. Verschiedene Schutzfertigkeiten beim Talentbaum Unsterblich erlauben ihm auch mehrere Gegner gleichzeitig zu tanken.

Magier

Der Magier trägt zwar nur Roben, dafür hat er die Kraft der Elemente auf seiner Seite. Als Schadensklasse teilt er massiven Schaden auch über weite Entfernungen aus. Im Kampf setzt er vor allem auf Zauberstäbe, welche vornehmlich Elementarblitze verschießen und die pure Vernichtung bringen. Außerdem kann er mit seinen Fähigkeiten Gegner unter Kontrolle bringen und so den Schaden der feindlichen Gruppe für eine gewisse Zeit minimieren.

Jedi Botschafter

jedi_botschafter Während der Magier die Kraft der Elemente nutzt, beansprucht der Jedi Botschafter die Macht für sich. Als richtiger Magier kommt eigentlich nur die erweiterte Klasse des Jedi Gelehrten in Frage. Dieser setzt Energiewellen im Kampf ein und entfaltet seine volle Kraft im sicheren Fernkampf, da er auch nur mit einer leichten Rüstung unterwegs ist. Lichtschwert und Fokusgenerator sind seine bevorzugten Waffen. Auch das unter Kontrolle bringen von Gegnern ist für den Gelehrten kein Problem, wenn ihr den Schwerpunkt auf den Talentbaum Telekinese legt. Außerdem kann der Gelehrte zusätzlich mit dem Talentbaum Seher noch Heilfertigkeiten erlernen.

Sith Inquisitor

sith_inquisitor Auf der Seite des Imperiums fällt die Wahl auf die macht-wirkende Klasse des Sith Inquisitors. Dabei ist die Fokussierung auf die erweiterte Klasse Sith Hexer, als Fernkämpfer und Heiler, anzuraten. Als reine Schadensklasse gespielt, erlernt der Hexer den Talentbaum Blitzschlag vollständig, mit dem er auch Feinde unter seine Kontrolle bringen kann. Zusätzlich kann der Hexer auch als Heiler eingesetzt werden, wenn er sich auf den Talentbaum Korrumpierung spezialisiert.

Paladin

Als Kombination aus Nahkämpfer und Zauberer mit Plattenrüstung sind die Paladine ein Vorteil für jede Gruppe. Sie können nicht nur ihre Gruppe mit verschiedenen Segen unterstützen, sondern auch ihre Verbündete heilen, wenn es nötig wird. Besonders gut wirken ihre heiliges Licht Zauber gegen Untote und dank der defensiven Fertigkeiten übersteht der Paladin fast jeden Kampf unbeschadet.

Soldat

soldat Ein wahres Allroundtalent wie der Paladin ist der Soldat in SWTOR. Der Soldat kann ebenso die schwersten Rüstungen im Spiel tragen und setzt bei seiner Waffenwahl auf Blastergewehr bzw. Kanone. Wenn der Soldat als Tank und Nahkämpfer zum Einsatz kommen soll, dann ist die erweiterte Klasse des Frontkämpfers angebracht. Mit dem Fokus auf den Talentbaum Schildspezialist kann der Frontkämpfer nicht nur sich, sondern auch seine Verbündeten mit verschiedenen Buffs unterstützen. Auf der anderen Seite kann der Soldat aber auch einen Fernkämpfer und gleichzeitigen Heiler verkörpern mit der erweiterten Klasse Kommandosoldat. Granaten und Sprengsätze machen ihn zu einer Fernkampfschadensklasse. Außerdem kann er mithilfe des Talentbaums Gefechtssanitäter mit Heilsonden die Gesundheit seiner Verbündeten wiederherstellen.

Kopfgeldjäger

kopfgeldjaeger Der Kopfgeldjäger in SWTOR bietet die gleichen Fertigkeiten wie der Paladin in WoW. Als beste Tankeinheit des Imperiums übersteht der PowerTech nahezu jedes Gefecht unbeschadet. Mit seiner schweren Rüstung und dem Flammenwerfer macht er seinen Feinden ordentlich Feuer im Nahkampf und kann durch den Talentbaum Schildtechnologie seine Abwehr erhöhen. Der Soldat ist aber ebenso ein ausgezeichnet Fernkämpfer und Heiler mit der erweiterten Klasse des Söldners. Im Kampf vertraut er auf zwei Blaster und richtet damit nicht weniger Schaden an als der PowerTech. Mit der Fokussierung auf den Leibwächter als Talentbaum kann der Söldner mithilfe fortgeschrittener Technologie seine Verbündeten mit Kolto-Energie schützen und heilen.

Priester

Der Priester ist die gute Seele jeder Gruppe, genauso oft ist er allerdings auch Schuld, wenn jemand stirbt, denn er ist für den Schutz und die Heilung der Verbündeten zuständig. Diese Klasse kann aber nicht nur heilen, sondern auch Schaden in Form von Macht der Schatten oder heiligem Licht anrichten. Ein Schwachpunkt ist allerdings die Stoffrüstung und die schlechten Nahkampffertigkeiten.

Jedi Botschafter

jedi_botschafter Der Jedi-Botschafter trägt wie auch der Schamane lediglich leichte Rüstungen, wobei er sich mit der erweiterten Klasse Jedi Gelehrter auf einen Fernkämpfer und Heiler spezialisiert. Mit Lichtschwert und Fokusgenerator bewaffnet unterstützt er die Gruppe durch seine verheerenden Energiewellen. Mit dem Fokus auf den Talentbaum Seher heilt er seine Gruppenmitglieder, kann sie vor kommendem Schaden schützen und sie von verschiedensten negativen Effekten befreien.

Sith Inquisitor

sith_inquisitor Wie auch sein republikanisches Pendant ist der Sith-Inquisitor mit einer leichten Rüstung bekleidet und führt als Sith Hexer ein Lichtschwert und einen Fokusgenerator im Kampf. Der Talentbaum Korrumpierung macht aus dem machtwirkenden Hexer einen vollständigen Heiler, der nicht nur bereits erhaltenen Schaden wegheilt, sondern auch Zustände von seinen Verbündeten entfernt und sie mit verschiedensten Buffs vor feindlichen Angriffen verteidigt.

Schamane

Schamanen sind wahre Alleskönner und in nahezu jeder Situation perfekt einsetzbar. Egal ob Heiler, Nah- oder Fernkämpfer können Schamanen auf jeder Position eingesetzt werden. Sie können schwere Rüstungen tragen und überleben dadurch mühelos auch ein paar Nahkampfgefechte.

Schmuggler

schmuggler Der Schmuggler ist ebenso vielseitig wie der Schamane. Er kann zwar nur mittelschwere Rüstungen tragen, ist dafür aber ebenso als Heiler, Nah- und Fenrkämpfer einsetzbar. Je nach erweiterter Klasse könnt den Schmuggler eurem Spielstil anpassen. Als Revolverheld ist der Schmuggler der klassische Fernkämpfer, der mit verschiedensten Sprengsätzen sehr viel Schaden auf hohe Entfernung anrichtet. Die andere Variante des Schmugglers, der Schurke, ist auf den Nahkampf und das Heilen spezialisiert. Mit dem Talentbaum Schläger fokussiert er sich dabei auf den Nahkampf mit seinen beiden Blastern. Wenn der Schurke als Heiler zum Einsatz kommen soll, wählt er den Talentbaum Knochenflicker und kann ausgestattet mit verschiedensten Medipacks seine Verbündeten heilen und auch vor weiteren Angriffen schützen.

Imperialer Agent

imperialer_agent Der imperiale Agent ist als Scharfschütze ein gefährlicher Gegner und tötet dank seiner Präszision selbst aus weiter Entfernung gezielt einzelne Gegner. Als Saboteur hingegen kann der Talentbaum Tödlichkeit die Tarnfertigkeiten und Nahkampfangriffe des Agenten erhöhen. Wenn der Talentbaum Sanitäter genutzt wird, dann ist der Agent als Heiler des Teams unterwegs. Außerdem kann er auch negative Effekte von Verbündeten entfernen.

Schurke

Obwohl er nur die Lederrüstungen tragen kann, ist der Schurke dennoch eine sehr effektive Nahkampfklasse. Als Meister von Verstohlenheit und Mord können sie sich ungesehen an ihre Opfer anschleichen und sie blitzschnell töten. Außerdem vergiften sie ihre Waffen, um damit die Feinde qualvoll zur Strecke zu bringen.

Schmuggler

schmuggler Der Schmuggler hat den Schurke schon als erweiterte Klasse zur Auswahl und so weit entfernt vom Schurke in WoW ist diese klasse gar nicht. Auch der Schurke in SWTOR ist ein Nahkämpfer und kann verschiedene Blutungseffekte gegen den Feind einsetzen. Allerdings ist er nicht mit Dolchen, sondern mit zwei Blastern und einer mittelschweren Rüstung unterwegs. Mithilfe von Ausweichen und der Fähigkeit in Deckung gehen zu können, kann sich der Schurke geschickt dem Schaden der Gegner entgehen. Außerdem kann sich der Schurke mithilfe von Tarnfertigkeiten unsichtbar machen.

Imperialer Agent

imperialer_agent Der imperiale Agent spezialisiert sich hingegen auf die erweiterte Klasse Saboteur, damit er mit dem Talentbaum Verborgenheit seine Tarnfertigkeiten und Nahkampfangriffe verbessert. Mithilfe der mittelschweren Rüstung, seiner Deckungs- und Tarnfertigkeiten kann der Saboteur sich auch geschickt wieder aus dem Schlachtfeld entfernen, ohne dem Feind zum Opfer zu fallen. Als meuchelnde Assassine ist es für ihn auch kein Problem die verschiedensten Effekte auf seinen Gegnern anzuwenden.

Todesritter

Der Todesritter ist die erste Heldenklasse in WoW gewesen. Entsprechend schwer bewaffnet und mit Plattenrüstung ausgestattet, verließ er die Dienerschaft des Lichkönigs und ist als Nah- und Fernkämpfer in Azeroth unterwegs. Des Weiteren kann er auch mit Blutfähigkeiten sich selbst und andere heilen, wobei er diese Fähigkeiten nur sekundär einsetzt und kein reiner Heiler ist.

Soldat

soldat Der Soldat ist ebenso schwer bewaffnet wie der Todesritter und trägt die schwerste Rüstung in SWTOR. Mit der Spezialisierung auf den Frontkämpfer ist der Soldat Tank und gleichzeitig im Nahkampf mit seinem Gewehr einsetzbar. Auf der anderen Seite kann man ihn als Kommandosoldat genauso gut als Fernkämpfer und Heiler einsetzen. Sturmkanone und Granaten gewähren ihm dabei eine enorme Feuerkraft. Mit dem Talentbaum Gefechtssanitäter kann der Kommandosoldat zusätzliche Sonden zur Heilung für sich und seine Gruppe aussenden.

Kopfgeldjäger

kopfgeldjaeger Der Kopfgeldjäger kann schwere Rüstungen tragen und hat sich bei der Waffenwahl für schwere Geschütze wie Flammenwerfer und Blaster entschieden. Bei der Variante PowerTech spezialisiert sich der Kopfgeldjäger auf den Nahkampf und kann auch als Tank fungieren. Der Talentbaum Spezailprototyp erhöht seinen Nahkampfschaden mit dem Flammenwefer während Schildtechnologie die defensiven Werte erhöht. Die andere erweiterte Klasse Söldner eignet sich besser für den Fernkampf und als Heiler. Mit dem Talentbaum Arsenal erhöht er seine Feuerkraft und kann als Leibwächter sich und seine Gruppe durch Kolto-Energie heilen und schützen.

Highlights auf starwars.gamona.de:

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner