Kopfgeldjäger in SW:TOR

Kopfgeldjäger

Direkt zu den Fakten

KopfgeldjägerJagen, Suchen, Töten für Geld

Unzählige Feinde stehen der Vorherrschaft des Sith Imperiums im Weg. Das Imperium spart nicht dabei, diese Bedrohungen zu eliminieren. Sie werben mit massiven Prämien, um den tödlichsten Jäger der Galaxie zu engagieren. Sich ein Todeszeichen des Imperiums zu verdienen bedeutet ein Leben in Angst zu führen, denn es schaut Euch immer einer über die Schulter. Es ist keine Frage, ob euch ein Kopfgeldjäger findet… nur wann.

Sie sind anonym und berüchtigt zugleich. Man kann sie als Söldner zum mieten betrachten, welche zu einer uralten Bruderschaft mit einer glorreichen Geschichte gehören. Ein schwer zu fassendes Ziel über mehrere Sternenysteme zu verfolgen benötigt Erfahrung, besonders wenn das Ziel Prominent, Mächtig und oft bereit ist für eine Konfrontation. Verschiedene Leute aus allen Bereichen des Lebens suchten den Nervenkitzel als Kopfgeldjäger, aber nur die Hartgesottenen überleben in diesem konkurrenzbetonten und tödlichem Gewerbe.

Beziehungen zum Imperium

Obwohl das Imperium gegen diese harte Selbständikeit der Kopfgeldjäger ist, machen sie ausnahmen für jene die Resultate vorzeigen können. Nur wenige in der Galaxie haben die Frechheit und den Körper, die grauenvollen und schwierigen Aufgaben zu erledigen, für welche Kopfgeldjäger überragend sind. Nichtsdestotrotz, niemand ist unersetzbar im Imperium und so müssen sich die Meisten immer wieder bewähren. Einen Namen zu haben ist im Jägergeschäft alles und mit jedem eleminierten Ziel eines Kopfgeldjägers steigt sein Ansehen und damit auch sein Preis.

Zugehörigkeit und Loyalität

Kopfgeldjäger sind weit entfernt von einheitlichen Parteien. Sie kommen aus allen Rassen und jeder macht seinen eigenen Weg. Einige gehören zu den wilden Mandalorian, mit dem Kodex der Ehre, und andere verfolgen ihren eigenen moralischen Weg. Wieder Andere arbeiten im Namen von Organisationen, mit denen sie ein Abkommen haben, obwohl einige keinen Sinn für Loyalität besitzen. Obwohl sie Seelenverwandte sind, sollten sich Kopfgeldjäger niemals untereinander vertrauen.

Fakten zum Kopfgeldjäger:

  • Erweiterte Klassen sind Powertech und Mercenary
  • Powertech: Flamethrower / Defense / Energy Shields / Tank
  • Mercenary: Dual Wield Guns / Missiles / Ranged DPS
  • Die Waffen, die der Kopfgeldjäger einsetzt, erhitzen sich bei Benutzung. Um Überhitzung zu verhindern und um weiterkämpfen zu können, muss die Hitze von Zeit zu Zeit abgelassen werden
  • Der Kopfgeldjäger startet auf dem Planeten Hutta
  • Er kann 2 Pistolen gleichzeitig benutzen
  • Mit einer seiner Fähigkeiten kann der Kopfgeldjäger Feinde zu sich heranziehen (mit so etwas wie einer Harpune)
  • Er kann Gegner in Karbonit einfrieren
  • Außerdem hat er die Möglichkeit eine Rakete aus seinem Rucksack zu feuern und so Feinde anzugreifen
  • Der Kopfgeldjäger kann sein Jetpack benutzen um die Distanz zum Gegner zu verkürzen
  • Bekannte Fähigkeiten
  • Die Geschichte des Kopfgeldjägers heißt „The Great Hunt“ – „Die große Jagd“

Der Kopfgeldjäger im Holonetz

Trailer

zurück zur Übersicht

Highlights auf starwars.gamona.de:

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner