SWTOR Patch 2.6.1 DE

Patch-Hinweise 2.6.1a

Allgemein

  • Es wurde sichergestellt, dass die Kopfgeld-Auftragswoche und das Doppel-EP-Wochenende zum richtigen Zeitpunkt beginnen. Die Kopfgeld-Auftragswoche läuft vom 11. bis 18. März, das Doppel-EP-Wochenende findet vom 14. bis 17. März statt.

Missionen und NSC

  • Die Kopfgeldjäger-Klassenmission 'Albeas Kopfgeld' wird jetzt wie vorgesehen zurückgesetzt, wenn die Mission 'Meine Unterstützung' zurückgesetzt wird.

Highlights

Neues Transportmittel!Das Wüsten-Sleen-Reittier ist jetzt beim Händler der Kopfgeld-Vermittlungsgesellschaft für 50 abgeschlossene Kopfgeld-Aufträge erhältlich. Es erfordert den Rang 'Legende' bei der KVG.
Der neue Titel 'Armeerekrut' ist jetzt verfügbar! Diesen Titel erhalten Spieler, die der Star Wars: The Old Republic-Community über Amazon.com beitreten. Er ist außerdem im Kartellmarkt erhältlich. Preis: 10 Kartellmünzen

Allgemein

  • Die Gegenstands-Modifikationsstationen im VIP-Bereich der republikanischen und imperialen Flotte funktionieren jetzt richtig.
  • Der Erfolg 'Galaktischer Bestienmeister' erfordert nicht mehr den Abschluss von 'Bestienmeister von Ilum'.
  • Die Raumjäger-Startdecks auf der republikanischen und imperialen Flotte bringen jetzt Ruhe-Erfahrung.
  • Sith-Krieger und Sith-Inquisitoren können jetzt den Kodex-Eintrag 'Spezies: Ugnaught' erhalten, indem sie mit dem Wissensobjekt bei Rudd in Nemros Cantina auf Hutta interagieren.
  • Sith-Krieger und Sith-Inquisitoren können jetzt den Kodex-Eintrag 'Spezies: Evocii' erhalten, indem sie einen feindlichen Evocii auf Hutta besiegen.
  • Das '+10 Ausdauer'-Datacron auf Makeb bringt jetzt den zugehörigen Kodex-Eintrag.
  • Das '+10 Präsenz'-Datacron auf Makeb bringt jetzt den zugehörigen Kodex-Eintrag.

Kartellmarkt

  • Die Gegenstände des Raumjäger-Pakets des Weltraumjockeys sind jetzt in den Sammlungen als Vorschau verfügbar.
  • Der Korrealis-Duke hält sich nicht mehr für eine Waffe und befindet sich jetzt in der richtigen Sammlungs-Kategorie.
  • Der Erholungsgegenstand 'Liegestütze' baut jetzt bei Verwendung Hitze ab.

Flashpoints und Operationen

Flashpoints

  • Beim Kampf gegen Stationshüter 1 in Kuat Drive Yards bleibt das rote Zielkreuz für die Fähigkeit 'Schusshagel' an einer festen Position.
  • Spieler werden nicht mehr in die Umgebung gestoßen, wenn Lord Modo/Meister Khoris in Kuat Drive Yards die Fähigkeit 'Macht-Schockwelle' einsetzt.
  • Die umprogrammierte Reparatursonde in Kuat Drive Yards greift jetzt wie vorgesehen an und setzt Fähigkeiten ein, nachdem Alarm geschlagen wurde.
  • Meister Khoris/Lord Modo kann in Kuat Drive Yards keine Gefährten mehr mit Machtverzerrung/Machtschmettern betäuben. Diese Fähigkeiten verursachen jetzt bei Gefährten nur noch den halben Schaden.

Operationen

  • In Karaggas Palast werden Machtbarriere und Verschanzen/Niederkauern nicht mehr durch den Überkopfkracher oder den Rückstoß-Angriff von Knochendrescher unterbrochen.

Galaktischer Raumjäger

Allgemein

  • Bei richtig ausgeführten defensiven Manövern wird jetzt die Erfassung durch Raketen-Wächterdrohnen und Suchminen vermieden.
  • Ein Streik der Verteidigungsmannschaften der Großkampfschiffe hat dazu geführt, dass Großkampfschiffe im Team-Deathmatch-Modus des Galaktischen Raumjägers nicht mehr auf feindliche Spieler feuern.

Komponenten und Crew

  • Der Feuerbereich der Railgun von Kampfschiffen hängt nicht mehr von der Primärwaffe ab, die dem Schiff zugewiesen ist.

Gegenstände und Wirtschaft

  • Der D6-S7-Astromech-Droide erscheint jetzt wie vorgesehen, wenn er gerufen wird.

Missionen und NSC

  • Die tägliche Belohnung für taktische Flashpoints wird jetzt wie vorgesehen zurückgesetzt.
  • Es wurde ein Problem bei 'Der geheime Krieg' und 'Die Ranken-Initiative' behoben, das dazu führte, dass die Missionen von Gruppenmitgliedern nicht aktualisiert wurden, wenn der Gruppenanführer nicht im gleichen Missionsschritt war.
  • Schmuggler erhalten jetzt wie vorgesehen den Kodex-Eintrag 'Schmuggler: Fluch des Schlächters' und den entsprechenden Titel, wenn 'Der Schlächter' abgeschlossen wird.
  • Jedi-Ritter und Sith-Krieger, die die Sanddämon-/Dämonenblut-Missionen abgeschlossen haben, erhalten jetzt den Kodex-Eintrag 'Bestiarium: Sanddämon'. Bei allen Spielern, die diese Mission gerade haben, wurde sie zurückgesetzt.
  • Jedi-Ritter erhalten jetzt den Kodex-Eintrag 'Wichtige Personen: Darth Angral (Jedi-Ritter)', wenn sie 'Wettlauf zu den Ruinen' abschließen. Jedi-Ritter, die diese Mission bereits abgeschlossen haben, erhalten den Eintrag automatisch.

Highlights auf starwars.gamona.de:

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR